100-Stunden-Aktion 2013

 

Das Ergebnis der 100 Stunden Aktion

15.523,36 €

Herzlichen Dank an Alle für dieses Ergebnis

 

Verabschiedung der Läufer

1. Tag

2. Tag

3. Tag

4. Tag

5. Tag
     

Zwei Jahre sind nun um und es ist endlich wieder soweit. Die 100-Stunden-Aktion findet wieder vom 27. Dezember bis zum 31. Dezember im Pfarrheim statt. Wir Jugendlichen kochen, backen, nähen für Sie, laufen und machen all das, was man in 100 Stunden so erledigen kann.

Zwischen Weihnachten und Silvester ist im Pfarrheim also wieder großes Treiben für einen guten Zweck.

Die Bistro- AG bietet täglich Frühstück, Snacks, Kaffee & Kuchen und Abendessen für Sie an. Jeder Abend steht unter einem bestimmten Länder-Motto zu dem wir typische Spezialitäten servieren. Am Silvestermorgen laden wir Sie auch herzlich zum Brunch ein. Wir sind also 100 Stunden lang für Ihr leibliches Wohl zuständig.

Wenn Sie dann schon mal im Pfarrheim sind können, sie natürlich gerne Ihr Fahrrad auf Hochglanz polieren lassen oder Ihr Auto von uns waschen lassen. Wir bringen Ihnen gerne unsere Snacks nach Hause oder beliefern Sie täglich mit frischen Brötchen und scheuen uns auch sonst vor keiner Arbeit. Falls zu der Zeit auch Schnee liegt, scheppen wir auch den Schnee für Sie.

Dieses Jahr wird auch wieder von der Kreativ-AG für Sie genäht und gebastelt. Die produzierten Stücke können Sie selbstverständlich wieder kaufen oder sich bei einem unserer musikalischen Abende unterhalten lassen. Gerne kommen wir für private Geburtstagständchen oder ähnliches bei Ihnen vorbei. Hier sind 100 Stunden kreativ sein angesagt.

Doch auch außerhalb des Pfarrheims sind wir unterwegs. Einige Jugendliche der Außen-AG laufen vom Zoo in Basel (Schweiz) nach Grafenwald. Sie nehmen den weiten Weg auf sich, um pro Kilometer Geld für den guten Zweck zu sammeln.

Unsere Spenden, die wir während der Aktion sammeln, gehen an die Organisation „From Heart to Hand“, die sich für benachteiligte Kinder, Jugendliche und ihre Familien in Ghana einsetzt.

Wenn Sie noch Fragen haben, kommen Sie doch einfach nach den Samstags- und Sonntagsgottesdiensten zu uns. Wir werden draußen vor der Kirche stehen, wo Sie die Möglichkeit haben, sich für die Abendessen, den Brunch und den Brötchenbringdienst anzumelden. Außerdem können Sie sich da auch in die Liste der Läufer eintragen, um pro Kilometer Geld zu spenden.

Bei weiteren Fragen haben wir auch eine E-Mail-Adresse, an die Sie sich wenden können: 100-stunden-aktion@web.de

Wir danken ihnen jetzt schon für Ihre Unterstützung und freuen uns auf ein Wiedersehen im Pfarrheim.

Das Vorbereitungsteam der 100-Stunden-Aktion
 

     

 

Wo landet der Erlös :

Hier einige Fotos von der Facebook-Seite www.facebook.com/fhthde von "From Heart To Hand" aus Ghana

     
       

PS: Sollte es jemanden geben, der nicht weiß, was bei einer 100-Stunden-Aktion so los ist, kann sich dies in unserem Archiv ansehen.


letzte Änderung: 01.01.2014 Impressum