Die KAB in Grafenwald

Bilder vom Ausflug der KAB ins Bergische Land.

 Der Tag wurde begonnen mit einer Führung durch das einst selbstständige Tuchmacherstädtchen Lennep (heute Stadtteil von Remscheid). Lennep verfügt noch heute über eine Mittelalterliche Altstadt, die vom 2. Weltkrieg nahezu komplett verschont blieb. In Lennep befindet sich auch das Geburtshaus von Conrad Wilhelm Röntgen. Weiter ging es nach Solingen, wo die Gruppe „Schloss Burg“ besichtigte und bei einer weiteren Führung interessante Details zur Geschichte der Burg und deren Besitzer erfuhr. Gestärkt durch eine „Bergische Kaffeetafel“, die in einem netten Café in der Nähe der Burg serviert wurde, fuhren die Teilnehmer dann noch zur „Falknerei Bergisch Land“. In dieser Aufzuchtstation für Greifvögel konnte man unterschiedliche Arten (vom Steinkauz bis zum Weißkopfseeadler) nicht nur aus nächster Nähe betrachten, sondern in einer kleinen Flugschau auch „hautnah“ erfahren.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
     
An: johannes.fockenberg@grafenwald.de
Betreff: "offenes Singen" der KAB

Einen kurzweiligen Abend verlebten rund 30 Teilnehmer beim Liederabend der KAB, der aufgrund der „Großwetterlage“ sicherheitshalber im Pfarrheim Grafenwald stattfand.

 

 
 
 
 
 
   
     

Bilder von der Maitour der KAB am 28. Mai 2016

An: johannes.fockenberg@grafenwald.de
Betreff: Radtour & Maigrillen der KAB
 

Auf die „Olympia-Route“ rund um Kirchhellen begab sich die KAB St. Josef bei ihrer diesjährigen Radtour.

Abends traf man sich dann zum traditionellen Maigrillen bei Familie Wessenbom an der Fernewaldstr.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
     

Josefmesse 2016

An: johannes.fockenberg@grafenwald.de
Betreff: Fotos von der Josefmesse

Bilder von der Josefmesse am 01. Mai.

Von der KAB und vom Förderverein/Stiftung wurden im Anschluss beim Frühschoppen im Pfarrheim Schecks an Pater Periya (als Indienhilfe gedacht) übergeben.

Ebenfalls einen Scheck der KAB erhielt das Friedensdorf in Oberhausen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
     

Bilder der KAB vom muTiger Kurs

An: johannes.fockenberg@grafenwald.de
Betreff: KAB muTiger- Kurs

Zu einem 4 stündigen Kurs der „muTIGER Stiftung“ für Zivilcourage hatten KAB und kfd ins Pfarrheim eingeladen. Von zwei professionellen Trainern wurden den Teilnehmern Verantwortungsbewusstsein und Handlungskompetenz in kritischen Alltagssituationen vermittelt. Sich nicht körperlich einzubringen, sondern ein geschultes Auge für heikle Situationen zu entwickeln, war dabei ein Themenschwerpunkt. Des Weiteren ging es um Selbstbehauptung und das Senden von Antiopfersignalen. „Wie kann ich ein wirksames Gefahrenradar entwickeln oder andere Menschen gezielt zur Mithilfe in einer Not- oder Gefahrensituation auffordern?“ Aber auch über das richtige Absetzen eines Notrufs mit den fünf W-Fragen  und über rechtliche Rahmenbedingungen wurde informiert. Dies war ein interessanter, spannender und für die Weiterentwicklung der persönlichen Selbstbehauptung hilfreicher Workshop - waren sich alle Teilnehmer einig.

 
 
 
 
 
 
     

Bilder vom Besuch des Friedendorfes in Oberhausen am 5. März 2016

An: johannes.fockenberg@grafenwald.de
Betreff: KAB Besuch im Friedensdorf Oberhausen
 

Mit großem Interesse und Anteilnahme folgten 37 Mitglieder der KAB St. Josef, bei ihrem Besuch im Friedensdorf Oberhausen, den Ausführungendes Leiters Wolfgang Mertens. Während eines Rundgangs über das Gelände informierte er die Gruppe über die Anfänge der Arbeit in dieser Ein-richtung, immer neuen Herausforderungen, denen man sich stellen musste (wobei er auch offen über Fehler sprach, aus denen man jedoch gelernthabe) bis hin zu den heutigen Aufgaben bei der Betreuung und Versorgung von kriegsverletzten Kindern. Mit seiner sehr authentischen Art, in der er

über die Arbeit im Friedensdorf sprach, berührte er viele Teilnehmer auch emotional.

Bei einem gemeinsamen Mittagessen in einer nahegelegenen Oberhausener Gaststätte fand, im Anschluss an den Besuch, noch ein angeregter Gedankenaustausch statt.

 
 
 
 
 
 
 
 
     

 

Bilder von der Jahreshauptversammlung der KAB am 31. Januar 2016

 

 
 
 
 
 
 
   
     

Bilder von der Winterwanderung der KAB am 17. Januar 2016 um 14.00 Uhr

 
 
 
 
 
 
 
 
   
     
Gesendet: Mittwoch, 23. September 2015 19:35
An: johannes.fockenberg@grafenwald.de
Betreff: KAB-Aktion

Der Gasometer in Oberhausen war Ausgangspunkt für die letzte „Außenaktion“ der KAB in diesem Jahr. Während eine Gruppe der Teilnehmer sich auf einen Spaziergangentlang des Rhein-Herne-Kanals zum Haus Ripshorst (Stützpunkt des Emscher-Landschaftsparks) begab, hieß es, für eine zweite, kleinere Gruppe, Mut zu beweisen. Im Klettergarten Tree2Tree hangelte man sich in luftiger Höhe (bis auf 20 Meter) von Baum zu Baum. Zur Stärkung wurde nach der Rückkehr aus Oberhausen im Pfarrheim ein deftiger Schaschlik-Topf serviert.

 

 
 
 
 
 
 
 
   
     

 

Gesendet: Mittwoch, 5. August 2015 18:01
An: johannes.fockenberg@grafenwald.de
Betreff: Bildungsfahrt der KAB nach Wilhelmshaven
Hallo Johannes,

hier schon einmal ein Kurztext zu unserer Fahrt am vergangenen Wochenende. Fotos kommen wieder per Stick.

 VG

Lothar Kaiser 

Einige Fotos vom Jahresausflug (Bildungsfahrt) der KAB nach Wilhelmshaven.  31.07. – 02.08.2015 

Neben der obligatorischen Stadtrundfahrt – bei der auch der Marinestützpunkt angefahren wurde – waren die Teilnehmer besonders vom Jade-Weser-Port, dem größten
Tiefwasserhafen Deutschlands sehr beeindruckt. Aber auch die abendliche Schiffstour durch den Jadebusen mit Sonnenuntergang hat alle begeistert
J. Bei einem Zwischenstopp auf der Rückfahrt in Oldenburg hatte die Gruppe die Möglichkeit sich wahlweise auf „Hochdeutsch“ oder „auf Platt“ über die Stadtgeschichte informieren zu lassen. Zum Abschluss der Fahrt wurde noch der „Park der Gärten“ in Bad Zwischenahn besucht.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
     

 

Gesendet: Montag, 22. Juni 2015 20:49
An: johannes.fockenberg@grafenwald.de
Betreff: Radtour der KAB

Eine Exkursion per Fahrrad rund um Gescher unternahm die KAB Grafenwald am vergangenen Samstag. Zwischenstopps wurden eingelegt am D(T)orfmuseum in Hochmoor,am Angelparadies Hochmoor  - hier wurden Kaffee und Kuchen serviert – und am Glockenmuseum in Gescher. Da ein gut gelaunter Wettergott mitgefahren ist, waren alle Teilnehmer rundum zufrieden.

(Bilder folgen wieder per Stick)

Grüße vom Ottenschlag

Lothar Kaiser

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
     

 

Gesendet: Montag, 11. Mai 2015 08:55
An: johannes.fockenberg@grafenwald.de
Betreff: KAB Wanderung und Maigrillen

Das Wetter am vergangenen  Samstag meinte es im Wesentlichen gut mit der Wandergruppe der KAB, die sich aufgemacht hatte, die landschaftlich reizvolle Gegend zwischen Kettwig, Velbert und Heiligenhaus zu erkunden. Erst kurz vor der Kaffeepause, die dann spontan im Bus stattfand, setzte der angekündigte Regen ein. Auf die letzte, kurze Etappe wurde daraufhin verzichtet. Statt dessen brachte der Bus die Gruppe „trocken“ nach Grafenwald zurück, wo auf dem Hof der Familie Wessenbomschon die Kohlen für das traditionelle Maigrillen der KAB glühten. Hier klang der Abend dann doch noch „feucht“ fröhlich aus. 

 
 
 
 
 
 
 
 
   
     

 

Bilder von der Josefmesse mit anschließenden Frühschoppen. am 3. Mai 2015

 
 
 
 
   
     

Tagesausflug der KAB St. Josef nach Düsseldorf

36 Mitglieder der KAB sowie ihr designierter Präses Pater Periya folgten am Samstag einer Einladung der Bottroper Abge-ordneten Dr. Anette Bunse in den NRW-Landtag. Nach einer schmackhaften Suppe in der Kantine folgten eine Infoveran-staltung und die Besichtigung des Plenarsaals. Im Anschluss berichtete A. Bunse von ihrer Arbeit in der Landeshauptstadt und stand den Teilnehmern Rede und Antwort.

Unter sachkundiger Führung ging es danach hinauf auf den benachbarten Rheinturm, von wo man in einer Höhe von 168 Metern einen „umfassenden“ Überblick über Düsseldorf gewinnen konnte.

Den Rest des Nachmittags verbrachte die Gruppe mit einem geführten Rundgang durch die Altstadt, bei dem viele inter-essante Eindrücke gewonnen wurden. Natürlich endete der Besuch in einem typischen Düsseldorfer Brauhaus. Hier konnte man den Tag bei leckerem Essen und einem süffigen Alt noch einmal Revue passieren lassen, bevor es, gestärkt durch einen „Killepitsch“ (bekannte Düsseldorfer Spirituose), auf den Heimweg ging.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
     

Am Sonntag den 25. Januar 2015 Jahreshauptversammlung der KAB

 
 
 
 
   
     

Von: Hubert Haseke
Gesendet: Montag, 19. Januar 2015 16:56
An: Johannes Fockenberg
Betreff: Jahreshauptversammlung der KAB


Die diesjährige Jahreshauptversammlung der KAB Grafenwald findet statt
am Sonntag, 25.01.2015, um 10.30 Uhr im Pfarrheim Heilige Famile. Die
Heilige Messe davor (9.30 Uhr) wird zelebriert von unserem emeritierten
Pastor Bernhard Fögeling, Co-Zelebrant wird unser neuer "Weltpriester"
Pater Periya sein, der in den kommenden Jahren in unserer Pfarrei tätig
sein wird. Alle Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen.

Am Samstag den 17. Januar 2015, Winterwanderung der KAB rund um Grafenwald. Mit dabei Pater Periya aus Indien.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
     

KAB pilgerte auf dem Jakobsweg

Eine 18 Kilometer lange Etappe des rheinischen Jakobsweg erwanderten am Wochenende 20 Mitglieder der KAB St. Josef aus Grafenwald. Es ging vom holländischen Kranenburg nach Goch. Auch wurde das Geburtshaus von Arnold Janssen besichtigt. Im Jahr 2003 wurde er von Papst Johannes Paul II heilig gesprochen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
     

Tagesausflug der KAB am 28. Juni 2014 nach Rhede. Auf dem Programm stand eine Besichtigung einer Schokoladenmanufaktur, eine Stadtführung und ein Informationsbesuch auf einem Biobauernhof in der Büngener Heide.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
     

Radtour der KAB am 24. Mai 2014 zum Kaisergarten nach Oberhausen. Anschließend fand das 43. Maigrillen bei Wessenbom an der Fernewaldstr. statt.

 
 
 
 
 
 
 
 
     

 

An: Grafenwald
Betreff: KAB besucht die JVA Werl

 

KAB besucht JVA Werl

 

Äußerst beeindruckt waren 23 Mitglieder der KAB St. Josef aus Grafenwald von ihrem Besuch in der JVA Werl. Zu Beginn referierte Anstaltsleiter Michael Skirl über den Strafvollzug im Allgemeinen und im Anschluss über die Sicherungsverwahrung, die in Werl einen Schwerpunkt des Strafvollzugs ausmacht. Bei einem Rundgang durch den „Knast“ konnten sich die Teilnehmer ein Bild machen von der Unterbringung der Inhaftierten sowie einen Blick in die Arbeitsstätten (Schlosserei / Näherei) werfen. Am Ende des Besuchs kam es zu einem sehr intensiven Gespräch mit zwei zu „lebenslänglich“ Verurteilten, dass vom katholischen Gefängnispfarrer Krolikowski  moderiert wurde. Dabei wurde deutlich, welch hohen Stellenwert die Gefangenenseelsorge auch in Werl genießt.

 

   
     

Bilder von der Josefmesse der KAB am 04. Mai 2014. Die Messe wurde vom Männerchor begleitet. Diözesanpräses Michael Prinz zelebrierte die Messfeier.

 
 
 
 
 
     

Die KAB mit einer E-Mail:

KAB  ST. Josef Grafenwald lädt zum Bildungsabend

 

Im April jährt sich zum ersten Mal das Unglück von Rana Plaza in Bangladesch, bei dem, beim Einsturz einer Textilfabrik , 1127 Menschen ihr Leben verloren und fast 2438 schwer verletzt wurden. Anlass für die KAB St. Josef in Grafenwald, gemeinsam mit der KFD, sich am 08.04.2014 bei einem Bildungsabend mit dem hochaktuellen Thema „Faire Kleidung“ auseinanderzusetzen. Als Referentin konnte Frau Christiane Schnura von der Christlichen Initiative Romero aus Münster gewonnen werden, einer von 20 Organisationen, die sich zur “Kampagne für saubere Kleidung“ zusammengeschlossen haben. Beginn ist um 19:30 Uhr im Pfarrheim Grafenwald. Zu diesem Vortrag mit anschließender Diskussion sind alle Pfarrangehörigen herzlich eingeladen.

 

Ich bedanke mich herzlich im Voraus!

 

Hubert Haseke, Pressereferent KAB Grafenwald

 

Bilder zum Veranstaltungsabend:

 

 
 
   
     

 


 

Bilder von der letzten KAB Aktion am 15. März 2014 im Pfarrsaal. Thema: Singen aus dem neuen Gotteslob.

 
 
 
 
 
 
     

Die KAB schickte uns eine E-Mail :

Am 15.03.2014 lädt die KAB St. Josef ein zum „Singen aus dem neuen Gotteslob“. Vorgestellt und eingeübt werden im Pfarrheim Grafenwald. Lieder, die neu ins Gotteslob aufgenommen wurden. Beginn ist um 15:00 Uhr. In einer Pause werden Kaffee und Kuchen angeboten. Um einen Rückschluss auf die Teilnehmerzahl zu erhalten, wird bis zum 08.03.2014
um eine tel. Anmeldung bei Lothar Kaiser (Tel.: 02045 / 82497) gebeten.

Zu dieser Veranstaltung sind alle Gemeindemitglieder herzlich eingeladen.

 

Jahreshauptversammlung der KAB am 26. Januar 2014

 
 
 
 
 
   
     

Aktion der KAB am 02. Oktober 2013 Liederabend für Jung und Alt.

 
 
 
 
 
 
 
   
     

Ausflug der KAB am 14. September 2013 nach Duisburg und Mühlheim

Am 14. September 2013 hat die KAB eine Wanderung an die 6 Seen Platte in Duisburg Wedau durchgeführt. Der Abschluß fand im Kloster Saarn in Mühlheim statt.

 
 
 
 
 
 
   
     

Jahresausflug der KAB am 14. bis 16 Juni 2013 nach Mainz und Rüdesheim

Einige Fotos vom Jahresausflug der KAB nach Mainz und Rüdesheim. Mit Abstechern zum Weinberg Nierstein, Stadtrundgang Mainz, Besichtigung des Geländes des ZDF. Anschließend ging es nach Rüdesheim.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
     

Fahrradtour am 11. Mai 2013

Die geplante Tour zum Kaisergarten musste kurzfristig geändert werden. Das schlechte Wetter war schuld daran.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
     

Frühschoppen am 5. Mai 2013

 
 
   

 

Tagesausflug nach Bonn im April 2013

Besuch im Haus der Geschichte in Bonn
Konrad Adenauer Wohnhaus Rhöndorf
Rheinische Kaffeetafel in Bad Honnef

Bilder von Lothar Kaiser

 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
     

Winterwanderung im Februar 2013

 
 
 
 
 
     

Wanderung zum Annaberg 2012

Am 25. August 2012 fand eine Wanderung zum Annaberg bei Haltern statt.

Beate Kaiser schickte ein paar Bilder.

 
 
 
 
 
 
     

Besuch bei der DASA 2012

Am 9. Juni 2012 wurde die DASA besucht.

 
 
 
   
     

Fahrradtour nach Essen-Bergerhausen 2012

 
 
 
 
 
 
 
 
   
     

Erste Hilfe Kurs 2012

 
 
 
     

Ausflug nach Köln 2012

 
 
     

Ausflug nach Hamburg 2011

Am 24. Mai 2011 fand der Jahresausflug der KAB statt. Diesmal ging es nach Hamburg.

 
 
 
 
 
 
   
     

Ausflug zum Muttental 2011

Am 14. Mai 2011 fand ein Ausflug zum Muttental in Witten statt. Hier einige Bilder.

 
 
 
 
 
 
   
     

Ausflug Annaberg 2011

Am 4. und 5. Juni 2011 veranstaltete die KAB einen Ausflug zum Anna-Berg in Haltern.

 
 
 
 
 
 
     

Jahreshauptversammlung 2011

Jahreshauptversammlung am 6. Februar 2011

Hier einige Bilder

 
 
 
 
 
 
 
   
     
     
     

Die KAB führt wieder eine Schrottsammlung durch...

Die alljährliche Schrottsammlung der KAB am 26. September 2009 ab 9.00 Uhr

 

Fahrradtour 2009

Die KAB lädt zu einer Fahrradtour am 29. August 2009 ein, näheres auf dem folgenden Flyer auch ein paar Bilder sind dabei...

 
 
 
 
   
     

Wir danken Silke und Willi Fockenberg für die gelungenen Aufnahmen.


Jahreshauptversammlung 2009

Jahreshauptversammlung am 1. Februar 2009

 

Auf anhängendem Bild sehen Sie von links nach rechts: Horst und Brigitte Zenk, 25-jährige Mitgliedschaft, Gertrud und Hermann Spickenbaum, 40-jährige Mitgliedschaft, Berthold Rentmeister (im Hintergrund), 25-jährige Mitgliedschaft. Pastor Klein-Schmeink (im Hintergrund), Neuaufnahme und Präses, Hedwig Rentmeister, 25-jährige Mitgliedschaft, Laura Rentmeister, Neuaufnahme, Theo und Maria Duckheim, 25-jährige Mitgliedschaft 

Jahreshauptversammlung 2009, KAB St. Josef:

Dieser Bericht entstand mit freundlicher Mithilfe von Ulrike Heintze.


Jahreshauptversammlung 2008

Jahreshauptversammlung am 17. Februar 2008


Es war wieder sehr gut
besucht

Die Presse war vollständig
vertreten.

Auch ein Scheck wurde
übergeben.
Alois Bromkamp wurde für
60 Jahre Mitgliedschaft
geehrt.

 


Familientag 2007

Die KAB Grafenwald hielt am 20.Oktober 2007 einen Familientag ab.
Dazu ein paar Aufnahmen.

 

100-Jahr-Feier 2007

Hier einige Bilder der KAB Grafenwald zur 100 Jahr Feier, im Jahr 2007.
Ein wunderschöner Sommertag war Begleiter dieser Feier.
Wir danken Hans Lux und Wolfgang Willems für die gelungenen Bilder.

 
 
 

 

Das offizielle Programm der KAB Grafenwald zur 100 Jahr Feier, im Jahr 2007.

 

Generalversammlung 2007

Die KAB Grafenwald hielt am 28. Januar 2007 ihre Generalversammlung ab.

 

letzte Änderung: 16.08.2016 Impressum - Datenschutz