Ansichtskarten

Gaststätte "Haus Hötten"
ca. 1914

 

ca. 1925
 
 
 

 

 
 
 

ca. 1937

ca. 1941
 


ca. 1970

 
ca. 1985
   
Gaststätte "Haus Sonnenschein"
 

 
Gaststätte "Schwarzer Igel",
Igelbüscher

 

Grafenmühle
 

ca. 1927


 

 
2007
   
Gaststätte "Grafenmühle"
ca. 1932

ca. 1933

 
 
 

ca. 1935
 
 

ca. 1940
 
ca. 1936

ca .1937


ca. 1958

 


 

ca. 1955

 
 
ca. 1960

 

 
 
ca. 1970
   
Gaststätte "Prockelisersmöhl"
 
 
ca. 1969
 
ca. 1978
   
Milchausschank "Wanderrast", Brinkert
 

 
 
Gaststätte Schulte-Terhusen
1904


1904

unterschiedliche Anordnung des Textes

Gaststätte "Waldklause/Klüsener"


1956


 

 

   
Gaststätte Bornemann
   
Gaststätte Eulering-Otte, heute "Bauernstube"
 

 

 
Gartenwirtschaft "Waldesruh", Löker
NEU
   
Gaststätte "Waldeslust"
später "Haus Buschler"

 

 

ca. 1939
Gaststätte Söller (später Buschler)
und alte Kirche

1904

1907

 
 


1911


1916

 

Gaststätte Söller (später Buschler), Hof May und alte Kirche
1902
   
alte Kirche Hl. Familie
 

verwendet 1940

1949
 


1970

 

neue Kirche Hl. Familie


ca. 1980
 

 
Kastanie Ecke Alter Postweg/Lehmschlenke    
Rotbachtal
ca. 1939
   
Heidesee
2014

Das Bild dieser Ansichtskarte wurde in der Rheinbabenwerkstatt gemalt.

 
Prosper IV
2014
   
Grafenwald (versch. Bilder)
     
Text Rückseite:

Heimatbild aus Kirchhellen

Der Besenbinder bei der Arbeit in Grafenwald

   
Kirchhellen, mit Bildern vom Grafenmühlenteich, vom Heidesee, von der Kirche oder vom Franziskus

 
ca. 1950
 
kleines Format

größeres Format
 


2008


2008
 
2010


2014

Heidesee oben in der Mitte zwischen dem Jugendkloster und dem Fachwerkhaus.

Bottrop, mit einem Bild aus Grafenwald

rechts oben: Grafenmühle
(ca. 1936)
 
  links unten:
Fachwerkhaus
an Vossundern
 
 
2009


2009

Links ist die Bergarena der Halde Haniel zu sehen. Im Hintergrund erkennt man bei genauem hinsehen den Heidesee.

 
2009
Links unten ist der Heidesee zu sehen


2014

Bergarena auf der Halde Haniel, im Hintergrund Grafenwald

Einige Ansichtskarten wurden von Reinhard Kamps vom "Briefmarkensammler-Verein von 1930 Bottrop",  vom Verein für Orts- und Heimatkunde Kirchhellen, von Familie Thesing, von Heinrich Ladzinski, von Dr. Peter Scheidgen, von Mia Stratmann, von Familie Kleine-Brockhoff, von Jürgen Neumann, von Uwe Ingendoh, von Liselotte Kalde, von Theo Eulering-Otte und von Manfred Hedwig zur Verfügung gestellt. Einige schwarz/weiß-Abbildungen stammen aus dem Buch "Kirchhellen - Beller un Vertellkes" von Heinrich Steinberg und Hans Büning.

letzte Änderung: 10.02.2016 Impressum