Franziskus

Franziskus - so wird eine Statue des Hl. Franz Xaver in Grafenwald genannt. Die komplette Geschichte vom Hl. Franz Xaver ist hier nachzulesen.

Die Statue wurde von Franz May am 4. Oktober 1896 im Wald hinter seinem Hof an Vossundern aufgestellt.

Arbeiten am Franziskus.

Das Foto stammt aus dem Archiv des Vereins für Orts- und Heimatkunde Kirchhellen.

   
Die nächsten Bilder stammen aus dem Jahr 1963. Egon Schmitz nahm
diese Fotos auf. Sie zeigen die Statue an alter
Stelle im Wald.
 

Nach 100 Jahren wurde die Statue am 4. Oktober 1996 an einen neuen Standort (Hof Schlüter, Vossundern) versetzt.


2006 stand der Hof Schlüter zum Verkauf. Der Franziskus wurde restauriert und erhielt einen neuen Standort an den Mauern der alten Kirche. (siehe hierzu auch die Dokumentation von Norbert Hülskemper)


Am 20. April 2007 wurde der Franziskus an der alten Kirche aufgestellt. Vorher wurde er im Atelier des Restaurators abgeholt.  

Die Statue im Atelier des Restaurators
Der Sockel ist vorbereitet. Die Statue liegt auf der Ladefläche eines LKWs

Christof Bußmann, Norbert Fockenberg und Norbert Hülskemper halfen bei der Aufstellung der Statue Die Statue wird zunächst neben dem Sockel auf den Boden gestellt.
       

Norbert Fockenberg behandelt die Statue wie ein rohes Ei. Im Hintergrund der Künstler Sebastian Springer.
Der Künstler Springer hat ganze Arbeit geleistet. Dann wird die Statue auf den Sockel gestellt.
 
Bei der endgültigen Aufstellung erklangen die Glocken Keile bringen die Statue in
die waagerechte.
 

Die Fotos stammen von Norbert Hülskemper und Norbert Fockenberg.


Bilder von der Einsegnung durch Pfarrer Stücker am 29. April 2007.

   
Die Segnung war gut
besucht.
Pfarrer Stücker bei der Segnung der Statue.
 
Die Presse war auch vor Ort. Rechts die "Ruhrnachrichten"
Ur-Enkelin von Franz May, Frau Dr. May  

Bilder vom 7. Oktober 2007

Dieses Bild zeigt die Franziskusstatue mit neuer Einfassung und Begrünung. Neben der Statue wurde ein Hinweisschild aufgestellt.
St. Franziskus Xaver
Geb. am 7. April 1506 auf Schloss Javier, Navarra Spanien
Gest. am 3. Dezember 1552 auf der Insel Sancian bei Kanton, China
Franz Xaver gilt als einer der größten christlichen Missionare und wird auch als Apostel Indiens und Japans bezeichnet. Dei Begegnung mit Ignatius von Loyola, dem Gründer des Jesuitenordens, während seines Studiums 1525 in Paris prägt seinen Lebensweg. 1537 wird Franz Xaver zum Priester geweiht und erhält 1541 vom Papst den Auftrag, im Fernen Osten das Evangelium zu verkünden. Nach 10-jähriger Missionstätigkeit in Indien, Ceylon und Japan stirbt er auf der Reise nach China.
Franz Xaver wird 1610 selig und 1622 heilig gesprochen. Er ist der Patron Indiens und aller katholischen Missionen.

Das Franziskus-Standbild
Im Grafenwälder Sprachgebrauch "Der Franziskus" wurde von Franz May am 3. Oktober 1896 im Wald hinter seinem Hof am Vossundern aufgestellt, der Franziskus war über viele Generationen hinweg ein beliebter Treffpunkt für jung und alt.
Der Stifter Franz May,
geb. am 2. Juli 1847 in Gladbeck
gest. am 10. September 1906 in Köln,
war eine herausragende Persönlichkeit in der Geschichte Grafenwalds. Dei Pfarre Hl. Familie Grafenwald ist im zu großem Dank verpflichtet. Franz May stiftete das heutige Kirchengelände (7 Morgen), auf dem 1899 die erste Kirche in Grafenwald eingeweiht werden konnte. Für die junge Gemeinde war Franz May ein wichtiger Förderer und Gönner.
  Restaurierung im Mai 2007

Das "Unternehmen Franziskus" ist beendet. Der Diözesankonservator Dr. Udo Grote gab der
gelungene Restauration seine Anerkennung. Bilder vom 26.10.2007.

Die Kindergartenkinder trugen ein Lied vor.  
Auch Pastor Bernhard Fögeling war anwesend Bei einer Tasse Kaffee wurde der Werdegang besprochen.
Pastor Fögeling hat die Restauration noch in seiner Amtszeit eingeleitet. Diözesankonservator Dr. Udo Grote bei der Begutachtung der Statue.

Bild vom 9. Januar 2011 Bild vom 20. Januar 2012
Bild vom 29. September 2013 Bild vom 25. Januar 2015


Am 15. Oktober 2014 hat der Bildhauer Sebastian Springer, der  2007 die Restaurierung durchgeführt hat, die Franziskus-Statue gereinigt und schadhafte Stellen im Anstrich mit atmungsaktiver Farbe ausgebessert. Diese Arbeiten werden jährlich durchgeführt.  

letzte Änderung: 14.10.2018 Impressum - Datenschutz