Wetterdaten von Grafenwald 2011

Hier werden die täglichen Wetterdaten von Grafenwald abgelegt.

31.12.2011  4°  8° Dauerregen Die 100 Stunden Aktion und der Silvesterlauf sind erfolgreich beendet worden
30.12.2011  3°  5° stark bewölkt beim "bunten Abend" der 100 Stunden Aktion  wurde ein Feuerwerk abgebrannt
29.12.2011  3°  6° regnerisch In der Südosttürkei sind bei einem Luftangriff mindestens 35 Menschen getötet worden. Das türkische Militär traf aber - anders als beabsichtigt - nicht Kämpfer der PKK, sondern Schmuggler. Dies teilte die Regierungspartei AKP mit.
28.12.2011  4°  8° stark bewölkt Im Pfarrheim sind viele fleißige Hände zugange für einen guten Zweck. Die Rollerfahrer der 100 Stunden Aktion sind bei Kilometer 345
27.12.2011  4°  9° stark bewölkt Die 100 Stunden Aktion ist angelaufen
26.12.2011  5° 11° Dauer Nieselregen Die Rollerfahrer der 100 Stunden Aktion sind um 19.45 Richtung Schweiz gestartet.
25.12.2011  7°  9° stark bewölkt teilweise Nieselregen Ein Großbrand hat ein Busdepot in Bottrop mit rund 60 Bussen komplett zerstört. Die Halle in einem Industriegebiet ist völlig ausgebrannt. Die Polizei sprach von einem "Feuermeer" und schätzt den Schaden auf 17 Millionen Euro. Vermutlich seien mehrere Bustanks durch das Feuer explodiert. Verletzt wurde offenbar niemand.
24.12.2011  3°  7° meistens bewölkt 90 Jahre lang stand Johannes Heesters auf der Bühne, begeisterte sein Publikum mit Charme, Gesang und Schauspielkunst. Am Vormittag starb der gebürtige Niederländer im Alter von 108 Jahren. Das teilte das Klinikum Starnberg mit, in dem Heesters seit einer Woche auf der Intensivstation lag. Heesters war bis ins hohe Alter aktiv - er wollte eigentlich 120 werden.
23.11.2011  4° 10° leichter Regen Zahlreiche Staatsgäste aus aller Welt haben dem verstorbenen früheren tschechischen Präsidenten Vaclav Havel in Prag die letzte Ehre erwiesen. Der Prager Erzbischof Duka würdigte seine Verdienste um die friedliche Revolution in der früheren Tschechoslowakei.
22.12.2011  6° 10° wolkig und Nieselregen Bei einer Anschlagsserie in Bagdad sind mehr als 60 Menschen getötet worden. Viele wurden verletzt. Aus mehreren Teilen der irakischen Hauptstadt waren zuvor schwere Explosionen gemeldet worden. Die Anschläge sind die schwersten seit Beginn einer Krise zwischen Schiiten und Sunniten.
21.12.2011  2°  6° wolkig und regnerisch Die EZB stützt das angeschlagene Bankwesen mit dreijährigen Krediten über fast 500 Milliarden Euro - und das zu einem Zinssatz von einem Prozent. Das Geld fließt 523 Banken in der Eurozone zu. Sie bekamen so viel Geld, wie sie wollten, denn die EZB hatte zuvor versprochen, sämtliche Kreditanfragen zu erfüllen.
20.12.2011  0°  6° morgens Schnee später heiter bis wolkig Die zunehmende Isolierung in der EU alarmiert hochrangige britische Manager. Millionen Jobs seien in Gefahr, wenn Großbritannien "das Herz Europas" verlasse, warnen sie in einem Brief im "Daily Telegraph". Sie forderten, die britische Regierung müsse sich wieder an den Entscheidungsprozessen in Europa beteiligen".
19.12.2011  1°  4° heiter später Schneefall Mit Personenkult, Propaganda und Terror gegen das eigene Volk hatte er sich an der Macht gehalten: Nordkoreas Staatschef Kim Jong Il. Jetzt starb der Diktator im Alter von 69 Jahren an Herzversagen.
18.12.2011 -1°  4° heiter bis wolkig morgens Schnee Kerzen auf dem Wenzelsplatz, Blumen am Haus Havels und über der Prager Burg weht eine schwarze Flagge: Die Tschechen trauern um ihren ehemaligen Präsidenten Vaclav Havel. Auch im Ausland würdigten Politiker den Verstorbenen als "großen Europäer". US-Präsident Obama pries seinen "friedlichen Widerstand".
17.12.2011  1°  7° heiter bis wolkig mit regen In den Sturzfluten auf den Philippinen sind erheblich mehr Menschen ums Leben gekommen als zunächst gemeldet. Armee und Rotes Kreuz sprechen inzwischen von mehr als 400 Toten. Hunderte Menschen gelten noch als vermisst. Ein Tropensturm hatte die Überschwemmungen ausgelöst.
16.12.2011  2°  6° starker Regen später ein klein wenig Schnee Das Sturmtief "Joachim" ist über Frankreich hinweggezogen. Besonders schwer traf es den Westen des Landes - dort sind fast 400.000 Haushalte ohne Strom. An der Küste strandete ein Frachter. Inzwischen hat der Sturm Deutschland erreicht. Starkregen und Schnee sorgen für Verkehrsbehinderungen.
15.12.2011  3°  8° stürmisch und regnerisch Neun Monate nach Beginn der Atomkatastrophe von Fukushima hält die japanische Regierung die Lage in dem Kraftwerk für sicher. Die Reaktoren seien mit einer sogenannten Kaltabschaltung unter Kontrolle gebracht worden. Kritiker sprechen hingegen von Irreführung. Die Regierung verwende den Begriff falsch.
14.12.2011  2°  7° stürmisch und regnerisch Am 14. Dezember 1911 erreichte der Norweger Roald Amundsen als erster Mensch den Südpol. Damit war einer der letzten weißen Flecken der Erdkugel vom Menschen erschlossen.
13.12.2011  3°  9° stürmisch mit starken Regen Die Zahl der Toten nach dem Anschlag in Lüttich ist auf vier gestiegen. Ein 33-Jähriger hatte am Mittag Wartende an einer Bushaltestelle im Zentrum der belgischen Stadt mit Handgranaten und einem Gewehr angegriffen. Sein Motiv ist unklar. Einen terroristischen Hintergrund schließen die Behörden aber aus.
12.12.2011  3°  8° regnerisch Verfechter der Menschenrechte, Arzt der einfachen Leute, Widersacher von Diktator Ben Ali - für viele Tunesier ist CPR-Parteichef Marzouki das perfekte Staatsoberhaupt. Nun ist der ewige Oppositionelle am Ziel. Er wurde zum neuen Staatschef im Land der Jasmin-Revolution gewählt.
11.12.2011  3°  6° teils wolkig Bis 2015 soll ein rechtlich verbindlicher Klimavertrag stehen, der fünf Jahre später in Kraft tritt: Darauf verständigten sich die Delegierten des Klimagipfels. Zudem wird das Kyoto-Protokoll verlängert. Die EU und die UNO sprechen von einer "historischen" Konferenz, Südafrika von einem "Meilenstein". Umweltschützer sind dagegen enttäuscht.
10.12.2011 -1°  6° sonnig Es ist die größte Demonstration der russischen Opposition seit Jahren: Rund 50.000 Menschen haben sich in Moskau auf dem Bolotnaja-Platz versammelt, um gegen die umstrittene Parlamentswahl zu protestieren. In Sprechchören forderten sie den Rücktritt von Ministerpräsident Putin.
09.12.2011  2°  6° Sonne mit ein paar Wolken Schalke 04 hat nach Punkten zu Spitzenreiter Bayern München aufgeschlossen. Die Gelsenkirchener gewannen zum Auftakt des 16. Spieltages 2:1 bei Hertha BSC. Damit hat Schalke ebenso wie der FC Bayern 31 Zähler auf dem Konto.
08.12.2011  4°  8° leichter Regen mit Stürmischen Wind Mit dem Orkantief "Friedhelm" fegt der bislang schwerste Sturm des Jahres über Deutschland hinweg. An der Küste gab es orkanartige Böen. In der gesamten Bundesrepublik muss in den kommenden Stunden mit starkem Wind gerechnet werden. In Niedersachsen stellen sich Behörden und Bewohner auf Sturmfluten ein.
07.12.2011  2°  8° bewölkt regnerisch und sehr windig Die russischen Oppositionellen haben am Abend ihre Proteste fortgesetzt. Wieder kam es zu etlichen Festnahmen - laut Behörden mehr als 125. Angesichts des wachsenden Unmuts hatte sich zuvor der Ex-Präsident der Sowjetunion, Gorbatschow zu Wort gemeldet - und Neuwahlen gefordert.
06.12.2011  2°  6° bewölkt mit einzelnen Schauern Gibt es einen Zwilling der Erde? Der Antwort ist die Menschheit vielleicht ein Stückchen näher gerückt. Mithilfe des Weltraumteleskops Kepler entdeckte die NASA tief im Weltall einen Planeten, der bewohnbar sein könnte. Kepler-22b - so der prosaische Name - sei nicht zu heiß für Leben.
05.12.2011  1°  5° starker Regen mit Wind Im Sommer 1944 fiel eine Einheit der Waffen-SS über das französische Oradour-sur-Glane her, trieb die Bewohner zusammen und ermordete sie. Nun könnte es erstmals in Deutschland eine juristische Aufarbeitung geben. Die Staatsanwaltschaft ließ die Wohnungen von sechs Männern durchsuchen.
04.12.2011  2°  9° stark bewölkt Die zwei Bomben im Rhein bei Koblenz sind entschärft. Experten des Kampfmittelräumdienstes machten am Nachmittag die britische Luftmine und die amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg unschädlich. 45.000 Menschen hatten deshalb ihre Häuser verlassen müssen.
03.12.2011  5°  8° dauerregen Die Berliner Deutschlandhalle ist Geschichte: Mit der Sprengung des Stahldachs begann der Abriss des 76 Jahre alten Gebäudes. Die Nazis hatten es 1935 als weltgrößte Mehrzweckhalle eröffnet und für ihre Propagandazwecke genutzt. Später fanden in dem Bau Konzerte und Sportveranstaltungen statt.
02.12.2011  2° 10° bewölkt mit Schauern Die deutsche Nationalmannschaft trifft bei der Fußball-EM 2012 auf starke Gegner: Niederlande, Portugal und Dänemark.
01.12.2011  6° 13° regnerisch Der FC Schalke 04 hat vorzeitig die K.o.-Runde in der Europa League erreicht. Der Fußball-Bundesligist besiegte den rumänischen Rekordmeister Steaua Bukarest vor eigenem Publikum mit 2:1. Raúl schoss Schalke mit seinem ersten Europa-League-Tor zum Gruppensieg.
30.11.2011  3°  9° sonnig In China stießen Forscher auf das Fossil eines gefiederten Microraptor-Dinosauriers. Sein Bauch enthält fast unverdaute Beutereste. Dieser seltene Fund bringt den Forschern bahnbrechende neue Erkenntnisse.
29.11.2011  2°  9° sonnig Der Iran steht nach dem Sturm auf die britische Botschaft international massiv in der Kritik. Deutschland, Frankreich und die Niederlande holten ihre Botschafter zu Konsultationen nach Hause. Zuvor hatte Großbritannien Irans Vertretung geschlossen und die eigenen Diplomaten aus Teheran abgezogen.
28.11.2011  0° 11° sonnig Mit einem Appell hat die Weltklimakonferenz in Durban begonnen. Südafrikas Präsident Zuma sprach von einem Kampf "auf Leben und Tod". Und EU-Chefunterhändler Runge-Mezger forderte die teilnehmenden Staaten zum Handeln auf.
27.11.2011  3° 13° stürmisch und bewölkt Der FC Bayern gerät ins Wanken: Beim überraschenden 2:3 in Mainz verspielten die Münchner die Tabellenführung - erstmals seit Ende August. Nutznießer der Bayern-Schlappe waren Dortmund und Mönchengladbach.
26.11.2011  6° 16° meist bewölkt Die NASA hat ihre neue Marssonde erfolgreich auf den Weg gebracht: Eine Trägerrakete hob von Cape Canaveral mit dem Forschungsroboter "Curiosity" an Bord ab. Dieser soll im kommenden August auf dem Mars landen und dort nach Spuren von Leben suchen - auch mithilfe deutscher Technik.
25.11.2011  7° 17° bewölkt Die Partei der gemäßigten Islamisten hat die Wahl in Marokko klar gewonnen. Sie profitierte als bisherige Opposition von einem Vertrauensvorschuss. Nun muss sie sich an ihrem Versprechen messen lassen, gegen Armut und Korruption vorzugehen und einen Wandel herbeizuführen.
24.11.2011  5° 12° wolkig nebelig und ein wenig Sonne Die Hungersnot in Ostafrika ist offenbar weiter dramatisch. In Kenia, Somalia, Äthiopien und Dschibuti sind nach Unicef-Angaben immer noch schätzungsweise 320.000 Kinder so stark ausgezehrt, dass sie die kommenden Monate ohne internationale Hilfe nicht überstehen können.
23.11.2011  5° 12° wolkig und nebelig Der Weg zum Machtwechsel im Jemen ist frei: Zehn Monate nach Beginn der schweren Unruhen im Land unterzeichnete Präsident Saleh ein Abkommen zur Übergabe der Macht. Nachfolger wird sein Stellvertreter, General Hadi. Binnen drei Monaten soll dann ein neuer Präsident gewählt werden.
22.11.2011  0° 11° bewölkt später Nebel Die Türkei erhöht den Druck auf Ex-Partner Syrien: Deutlich wie nie hat Ministerpräsident Erdogan den syrischen Machthaber Assad zum Rücktritt aufgefordert. Syriens Führung ist wegen ihres brutalen Vorgehens weitgehend isoliert. Der UN-Menschenrechtsausschuss verurteilte die Gewalt gegen Demonstranten.
21.11.2011  0° 12° sonnig Weltweit leben 34 Millionen Menschen mit dem Aids-Virus HIV. Doch dank besserer Therapien sank die Zahl der Toten auf 1,8 Millionen. 2700 neue Infektionen wurden aus Deutschland gemeldet. Insgesamt geht die Zahl der Neuinfektionen weiter zurück.
20.11.2011  0° 11° meistens sonnig Am Fuße des Himalaja tuckert der "Toy Train" - die Darjeeling Schmalspurbahn. Der Bau der Strecke galt im 19. Jahrhundert als Glanzleistung britischer Ingenieure. Seit 130 Jahren ist sie die Lebensader der Region an der Grenze zu Nepal. 
19.11.2011  0° 12° meistens sonnig Mehr als 50 Fahrzeuge hatten sich am Freitagabend (18.11.2011) bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 31 zwischen Heek und Gronau-Ochtrup (Kreis Borken) ineinander verkeilt. "Es sieht aus wie ein Trümmerfeld", sagte eine Sprecherin der Polizei Münster. Drei Menschen kamen ums Leben, 35 wurden verletzt, 14 von ihnen schwer.
18.11.2011  4° 12° teils sonnig Dass einige Elementarteilchen schneller als Licht fliegen können, wird immer wahrscheinlicher: Wissenschaftler des Kernforschungszentrums CERN kamen im September zu diesem Ergebnis - nun schlossen sie eine weitere Fehlerquelle aus. Bestätigen sich die Tests, geriete Einsteins Relativitätstheorie ins Wanken.
17.11.2011 -1°  9° meist sonnig Immer mehr Details zur rechtsextremen Mordserie kommen ans Licht, doch die vielen Puzzleteilchen ergeben längst noch kein stimmiges Gesamtbild. Wie kann es sein, dass ein Neonazi-Trio 13 Jahre mordend durch Deutschland zieht, Bomben legt, Banken überfällt - unentdeckt. Oder etwa gedeckt? Ungereimtheiten und offene Fragen im Überblick.
16.11.2011 -3°  6° sonnig Es ist die wohl letzte Chance für Italien - und damit auch für den Euro: Der Ökonom und Ex-EU-Kommissar Monti hat sein Kabinett vorgestellt, das vor allem eine Aufgabe hat - es muss Italien aus der Krise der Berlsuconi-Ära führen. Monti setzt dabei auf Fachleute statt Parteipolitiker.
15.11.2011 -2° 10° sonnig Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft beendet das Länderspiel-Jahr mit einem starken Auftritt und traumhaften Toren gegen den Vizeweltmeister aus den Niederlanden.
14.11.2011 -3°  9° sonnig Neue Entwicklung im seit Jahren andauernden Kirch-Prozess: Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen Deutsche-Bank-Chef Ackermann sowie drei weitere Manager und Ex-Manager. Auch Büros der Bank wurden durchsucht. Es geht um den Verdacht, im Kirch-Prozess falsche Angaben gemacht zu haben.
13.11.2011 -1°  7° starker Nebel Der frühere EU-Kommissar Monti soll neuer italienischer Ministerpräsident werden. Staatspräsident Napolitano gab dem 68-Jährigen den Auftrag, eine Regierung zu bilden, berichtete das Präsidentenamt. Der Schritt erfolgte nach dem Rücktritt Berlusconis.
12.11.2011 -1° 13° sonnig Doppel-Weltmeister Sebastian Vettel startet beim Großen Preis von Abu Dhabi morgen zum 14. Mal in dieser Saison von der Pole-Position. Der Red-Bull-Pilot aus Heppenheim stellte damit zugleich die bisherige Bestmarke des Briten Nigel Mansell ein, der 1992 ebenfalls zu 14 Bestzeiten gerast war.
11.11.2011  1° 11° erst wolkig später sonnig Die Ermordung einer Polizistin in Heilbronn 2007 steht möglicherweise in Verbindung mit den sogenannten Döner-Morden. Zwischen 2000 und 2006 waren neun Menschen mit Migrationshintergrund umgebracht worden. Die Bundesanwaltschaft vermutet Rechtsextremisten hinter allen Taten - und hat nun die Ermittlungen an sich gezogen.
10.11.2011  3° 15° erst nebelig dann sonnig Erneut hat im Osten der Türkei die Erde gebebt. In der Provinzhauptstadt Van stürzten mehrere Gebäude ein, unter anderem ein Hotel, in dem sich 30 Menschen aufgehalten haben sollen. Mindestens zehn Menschen sollen ums Leben gekommen sein. Das Beben hatte die Stärke 5,6.
09.11.2011  2° 15° sonnig In der Progromnacht 1938 waren die Nazis brutal gegen Juden und jüdische Einrichtungen vorgegangen - auch die Synagoge in Speyer zerstörten sie. Am Abend ist dort ein neues Gotteshaus eingeweiht worden. Dieses sei "Verheißung einer dauerhaften Präsenz jüdischen Lebens in der Stadt", so Bundespräsident Wulff.
08.11.2011  6° 15° sonnig Der Verlust der Parlamentsmehrheit brachte die Wende: Italiens Ministerpräsident Berlusconi ist zum Rücktritt bereit. Laut Staatspräsident Napolitano gibt es aber eine Auflage: Zuvor müsse ein Reformgesetz mit Zusagen an die EU verabschiedet werden. Berlusconi selbst räumte ein, dass seine Koalition am Ende sei.
07.11.2011  6° 13° nebelig und bewölkt Der Millionen-Hengst Hickstead († 15) brach Sonntag beim Weltcup-Springen in Verona unter seinem Reiter, dem Olympiasieger Eric Lamaze (43)tot zusammen.
06.11.2011  7° 15° heiter bis wolkig Eine Serie von Bombenanschlägen und Überfällen hat im Nordosten Nigerias mindestens 69 Menschen das Leben gekostet. Andere Quellen sprachen von mehr als 150 Opfern.
05.11.2011  9° 19° sonnig Zum Beginn der jährlichen Pilgerfahrt Hadsch haben sich mehr als zwei Millionen Muslime in Mekka versammelt. Der Hadsch dauert fünf Tage. Um Massenpaniken zu verhindern, sind 100.000 Soldaten und Polizisten im Einsatz.
04.11.2011 10° 21° sonnig In Deutschland sprudeln die Steuereinnahmen. Wie das Finanzministerium mitteilte, werden die Einnahmen nochmals um rund 16 Milliarden Euro höher ausfallen als im Mai berechnet. Minister Schäuble sieht dennoch nur "geringen Spielraum" für Entlastungen.
03.11.2011 13° 19° teilweise bewölkt Nach starker Kritik aus der EU hat der griechische Ministerpräsident Giorgos Papandreou auf die Volksabstimmung über die Euro-Hilfen verzichtet und schlägt stattdessen eine Übergangsregierung gemeinsam mit der Opposition vor. Die Opposition weist den Vorschlag zurück und fordert den Rücktritt Papandreous.
02.11.2011 13° 16° teilweise bewölkt Finanzminister Wolfgang Schäuble erklärte, dass der Rechenfehler bei Bilanz der FMS, der Bad Bank der HRE, in Höhe von 55.000.000.000 EUR auf einem Missverständnis beruht. Personelle Konsequenzen wird es vorerst nicht geben.
01.11.2011 13° 17° teilweise bewölkt Nachdem nun alle Euro-Länder dem Rettungsschirm zugestimmt haben, will der griechische Premierminister Giorgos Papandreou die Bevölkerung seinen Landes über die EU-Beschlüsse zur Rettung seines Griechenlands in einer Volksabstimmung abstimmen lassen.
31.10.2011 10° 16° teilweise bewölkt Wir  sind 7.000.000.000 Menschen auf der Erde. Heute wurde der 7.000.000.000 Mensch geboren. Dies haben Hochrechnungen der Bevölkerungsentwicklung ergeben.
30.10.2011 11° 16° teilweise bewölkt Bei uns ist es recht warm für Ende Oktober. Die Bewohner der Ostküste der USA kämpfen mit einem unerwartet heftigen Schneesturm mit bis zu einem halben Meter Schnee. Mehr als 2,5 Millionen Menschen hatten zeitweise keinen Strom.
29.10.2011 12° 18° sonnig Am Nachmittag kam es nach einem Fußballspiel erneut zu Ausschreitungen zwischen Fans. Auf einer Autobahnraststätte in Baden-Württemberg überfielen zehn bis 12 vermummte Anhänger VfB Stuttgart einen Reisebus mit Fans von Borussia Dortmund.
28.10.2011 10° 17° sonnig Deutschland hat überraschenderweise 55 Milliarden Euro weniger Schulden als gedacht. Der Grund: Die FMS, die Bad Bank der verstaatlichten HRE, hat sich in ihrer Bilanz verrechnet. Und da die Verbindlichkeiten der FMS direkt in die deutschen Staatsschulden einfließen, hat Deutschland nun eine niedrigere Schuldenquote.
27.10.2011  6° 17° sonnig 25 Jahre nach dem ersten Weltfriedenstreffen von Assisi kommen Religionen und Kirchen erneut dort zusammen. Religiöse Führer aus aller Welt sprachen gemeinsam mit Papst Benedikt XVI. einen Friedensappell aus. Glaube dürfe niemals als Vorwand für Krieg missbraucht werden, erklärten sie.
26.10.2011  5° 15° sonnig Drei Wochen war Amy Winehouse eisern geblieben und hatte keinen Alkohol angerührt. Ein plötzlicher Rückfall kostete sie dann das Leben. Dies ist das Ergebnis der rechtsmedizinischen Untersuchung. Zum Zeitpunkt ihres Todes hatte die Soul-Diva demnach 4,1 Promille Alkohol im Blut.
25.10.2011  6° 14° sonnig Bangkok am Dienstagabend. Die Lage in den überfluteteten Gebieten verschlimmert sich weiter. Die Regierung hat für alle 21 betroffenen Provinzen ein auf fünf Tage verlängertes Wochenende angeordnet. Damit soll der Bevölkerung Zeit gegeben werden, sich auf weitere Überschwemmung vorzubereiten.
24.10.2011  6° 14° sonnig Durch die Veröffentlichung geheimer Depeschen von US-Botschaftern wurde Wikileaks berühmt. Vorerst werden dies die letzten Enthüllungen bleiben. Julian Assange und seinen Mitarbeitern ist das Geld ausgegangen. Schuld seien Zahlungsabwickler wie Visa oder Mastercard. Jetzt droht das Aus von Wikileaks.
23.10.2011  0° 16° sonnig Ein starkes Erdbeben hat den Osten der Türkei erschüttert. In der Provinz Van gab es türkischen Medienberichten zufolge zahlreiche Opfer. Viele Gebäude stürzten ein. Die türkischen Behörden gehen von 500 bis 1000 Toten aus. Das Beben hatte eine Stärke von 7,2.
22.10.2011 -2° 12° sonnig Boliviens Präsident Evo Morales hat unter dem Druck protestierender Indios ein umstrittenes Straßenbauprojekt im Amazonas-Gebiet gestrichen. Nach einem 65 Tage langen Protestmarsch über 650 Kilometer hatten tausende Menschen seit Mittwoch auf dem Platz vor dem Präsidentenpalast in La Paz campiert, um einen Baustopp in dem Naturreservat zu erzwingen.
21.10.2011  0° 11° sonnig Freude im Galileo-Kontrollzentrum in Oberpfaffenhofen: Die ersten beiden Satelliten des europäischen Navigationssystems sind in der Umlaufbahn angekommen. Gestern hatte ein technischer Defekt den Start verhindert, doch heute hob die Sojus-Rakete pünktlich um 12.30 Uhr ohne Probleme ab.
20.10.2011  1° 11° meist sonnig In ganz Libyen feiern die Menschen den Tod des langjährigen Diktators Muammar al Gaddafi. Wie genau er ums Leben kam, ist noch immer nicht klar. Doch mit Gaddafis Ende dürfte auch der Krieg in dem Land zu Ende sein.
19.10.2011  4° 14° stark bewölkt mit Regen Überall in Griechenland sorgen die wütenden Demonstranten und Krawallmacher dafür, dass das öffentliche Leben zum Erliegen kommt. Die Demonstranten werfen Brandsätze, die Polizei geht mit Tränengas gegen sie vor.
18.10.2011  6° 14° Regen mit starken Wind Lange Zeit machte der maue Sommer den deutschen Winzern Sorgen - doch dann kam der Endspurt mit einem Spätsommer voller Sonne. Jetzt freuen sie sich über eine reichhaltige Ernte mit teils hervorragender Qualität.
17.10.2011  8° 16° Sonne mit ein paar Wolken Als bislang ältester Läufer hat der 100 Jahre alte Fauja Singh in Toronto einen Marathon bewältigt. "Er ist überglücklich", sagte der Coach des in Indien geborenen Seniorläufers. "Er hat sich seinen lebenslangen Wunsch erfüllt."
16.10.2011 -1° 16° sonnig Bei den Protesten gegen die Macht der Banken in New York hat die Polizei mehr als 70 Menschen festgenommen. Zuvor waren Tausende Menschen vom Finanzdistrikt zum Times Square marschiert - und hatten dort den Verkehr lahmgelegt.
15.10.2011  0° 14° sonnig In Rom ist es zu schweren Zusammenstößen zwischen Vermummten und der Polizei gekommen. Autos wurden angesteckt und Scheiben eingeschlagen. Die Polizei setzte Wasserwerfer und Tränengas ein. Zuvor hatten sich mehr als 100.000 Menschen zu einer Großkundgebung der "Occupy"-Bewegung versammelt.
14.10.2011  2° 15° sonnig Im Frühjahr wurden sie übergeben - nun sind sie defekt: die Tsunami-Messbojen, die eine Katastrophe wie Ende 2004 verhindern sollen. Alle acht deutschen Bojen vor Indonesien sind ausgefallen - entweder, weil Fischer ihre Boote daran befestigen oder durch Vandalismus.
13.10.2011  2° 13° sonnig mit ein paar Wolken Das slowakische Parlament hat der Erweiterung des Euro-Rettungsschirms EFSF zugestimmt. Mit dem Ja des letzten Landes der Euro-Zone kann der ausgeweitete Rettungsschirm nun in Kraft treten. Zuvor hatten die Abgeordneten für Neuwahlen des Parlaments am 10. März votiert.
12.10.2011  8° 15° Dauerregen Ein internationales Forscherteam hat das Erbgut des Pesterregers entziffert, der als "Schwarzer Tod" um das Jahr 1350 in Europa wütete. Das Genom des damaligen Pesterregers sei dem der heute vorkommenden Bakterien erstaunlich ähnlich, teilten die Forscher am Mittwoch in Tübingen mit.
11.10.2011 11° 18° regnerisch und windig, mild Mit einem klaren Erfolg gegen Belgien haben Joachim Löw und die deutsche Nationalmannschaft die Qualifikation zur EM-Endrunde 2012 verlustpunktfrei zu Ende gespielt. Ein Rekord.
10.10.2011 14° 21° regnerisch und sehr schwül Die schwersten Überschwemmungen seit mehreren Jahrzehnten haben in Thailand bereits zahlreiche Menschen in den Tod gerissen und Milliardenschäden angerichtet.
09.10.2011  2° 14° Anfangs sonnig später Regen Mit Tränen in den Augen hat sich Sebastian Vettel als jüngster Doppelweltmeister der Formel-1-Geschichte bei seinem Team bedankt. Ein dritter Platz beim Großen Preis von Japan reichte für den Titel.
08.10.2011  4° 11° Wechselhaftes Schauerwetter Nach der Havarie eines Containerschiffs vor der Nordostküste Neuseelands wächst die Angst vor einer Umweltkatastrophe. 20 Tonnen Treibstoff sind offenbar bereits ins Meer gelaufen. Der Frachter hat rund 1500 Tonnen Schweröl an Bord
07.10.2011  6° 12° Schauer Wind und starke Bewölkung Deutschland schlägt die Türkei im EM Qualifikationsspiel mit 3 : 1.
06.10.2011  8° 18° Regen und starker Wind Der Apple-Mitbegründer Steve Jobs ist im Alter von 56 Jahren gestorben. Dies erklärte der US-Computer-Konzern in San Francisco.
05.10.2011 16° 20° wolkig mit Nieselregen Die Proteste gegen die Macht der Banken und die Wohlstandsverteilung in den USA wachsen: Gewerkschaften und einige Prominente haben sich hinter die Bewegung "Occupy Wall Street" ("Besetzt die Wall Street") gestellt.
04.10.2011 14° 21° wolkig mit Nieselregen Das Weltall dehnt sich immer schneller aus - für diese Erkenntnis gibt es dieses Jahr den Nobelpreis für Physik. Dabei hatten die drei Sternenforscher eigentlich das genaue Gegenteil messen wollen: dass die Ausdehnung immer langsamer wird.
03.10.2011 15° 25° heiter bis wolkig Die Freiheit für ein geeintes Deutschland erkämpft zu haben, dafür gebüre den einstigen DDR-Bürger ewiger Dank. In seiner Festrede anlässlich 21 Jahre deutsche Einheit betonte der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Voßkuhle, aber auch die Bedeutung der Europäischen Union für Deutschland.
02.10.2011 11° 27° sonnig und wokenlos Seit zwei Wochen belagern die Truppen des Übergangsrats die libysche Stadt Syrte und kommen nur mühsam voran. Im Zentrum haben sich Gaddafi-Milizen verschanzt, die offenbar immer noch über Munition verfügen. Die Leidtragenden sind die Zivilisten. Ihre Lage ist laut Rotem Kreuz schrecklich.
01.10.2011 10° 26° sonnig und wolkenlos Die Polizei hat in New York eine Demonstration gegen zunehmende Armut und die Macht der Banken aufgelöst. Etwa 1500 Menschen waren dem Aufruf der Bewegung "Occupy Wall Street" gefolgt und hatten die Brooklyn Bridge lahmgelegt.
30.09.2011 11° 27° sonnig Anwar Al Awlaki, Al-Kaida-Führer mit jemenitischer und US-Staatsbürgerschaft, lebte 21 Jahre in den USA, bevor er gegen sie in den Kampf zog. Nach dem Tod Osama bin Ladens galt er als womöglich gefährlichster Gegner des Landes. Nun wurde er bei einem US-Luftangriff getötet.
29.09.2011 12° 26° sonnig Gelungener Einstand für Neu-Trainer Huub Stevens auf Schalke! Die Königsblauen feierten in der Europa League gegen Maccabi Haifa einen verdienten 3:1 (1:1)-Erfolg. Doppeltorschütze Christian Fuchs und Manuel Jurado trafen für Schalke.
28.09.2011 11° 25° sonnig Borussia Dortmund hat in der Champions-League eine herbe Niederlage einstecken müssen. Die Elf von Trainer Jürgen Klopp verlor bei Olympique Marseille mit 0:3 und steht nach dem 1:1 zum Auftakt jetzt noch mehr unter Druck.
27.09.2011 11° 24° meist sonnig Jeder Einwohner Deutschlands steht mit fast 25.000 Euro in der Kreide - rein rechnerisch. Diese Summe ergibt sich aus dem Schuldenstand von Bund, Ländern, Gemeinden und der Sozialversicherung.
26.09.2011 15° 24° sonnig Nach einer Serie von Pleiten, Pech und Pannen und einer dreijährigen Verspätung hat Boeing den ersten "Dreamliner" an die japanische Fluggesellschaft ANA ausgeliefert. Mit der Konstruktion aus leichten Karbonfasern will der amerikanische Flugzeughersteller den Flugzeugbau revolutionieren.
25.09.2011 11° 25° sonnig Sebastian Vettel konnte beim Großen Preis von Singapur seinen 9. Saisonsieg feiern. Weltmeister 2010/2011 ist er noch nicht. Ihm fehlt noch dazu noch ein Punkt. Dazu hat Vettel noch 5 Rennen Zeit. In einem dieser Rennen reicht ihm ein 10. Platz oder sein "Konkurrent um die Meisterschaft" Jenson Button darf nicht die nächsten 5 Rennen gewinnen.
24.09.2011 26° sonnig Bayern-Star Bremo wurde inhaftiert. Die Staatsanwaltschaft wird ihm die Brandstiftung der von ihm bewohnten Villa in Grünwald vor und sieht Fluchtgefahr.
23.09.2011 24° meist sonnig Palästinenserpräsident Mahmud Abbas spricht vor UNO. Er beantragt die Mitgliedschaft Palästinas in der UNO und die Anerkennung als eigenen Staat mit Ost-Jerusalem als Hauptstadt. Der Antrag ist bereits jetzt zum Scheitern verurteilt, da die USA bereits im Vorfeld ihr Veto angekündigt haben. Sie befürworten eine Verhandlungslösung mit Israel und ein Friedensabkommen vor der Anerkennung Palästinas.
22.09.2011 10° 23° bewölkt Papst Benedikt XVI. besucht Deutschland. Im Bundestag rief er die Politiker zur Verantwortung für Frieden und Gerechtigkeit auf und betonte die Bedeutung der Religion für die Gesellschaft. Im Berliner Olympiastation hielt er eine bewegende Messe mit 70.000 Menschen.
21.09.2011 13° 22° bewölkt Der Taifun "Roke" ist über die japanische Hauptstadt Tokio und das Gebiet um das havarierte Atomkraftwerk Fukushima hinweggezogen. Mindestens sechs Menschen starben nach offiziellen Angaben.
20.09.2011 12° 21° meistens bewölkt Seit Monaten verhandelte Afghanistans Ex-Präsident Rabbani im Regierungsauftrag mit den Taliban über eine Friedenslösung. Nun wurde er durch eine Bombe in seiner Wohnung getötet. Laut Polizei war es ein Selbstmordanschlag.
19.09.2011 10° 18° heiter Mit mehr als 140 Stundenkilometern braust ein neuer Taifun auf Japan zu und soll auch über Fukushima hinwegfegen. Die Behörden riefen mehr als eine Million Menschen auf, sich in Sicherheit zu bringen. In Nagoya kündigte sich "Roke" bereits mit heftigem Regen und Überschwemmungen an.
18.09.2011 10° 19° erst Regen später stark bewölkt In Berlin wird der Regierende Bürgermeister Wowereit wohl weiter im Amt bleiben. Laut ARD-Hochrechnung verlor die SPD zwar leicht, doch die Sozialdemokraten könnten mit CDU oder Grünen regieren. Die CDU gewann leicht, die Linkspartei schnitt schwächer ab. Die FDP wird in der Hauptstadt hingegen zur Splitterpartei. Dafür zieht die Piratenpartei ins Abgeordnetenhaus ein.
17.09.2011 12° 22° stark bewölkt Beim Absturz einer historischen Propellermaschine während einer Flugshow in Reno im US-Bundesstaat Nevada sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen, unter ihnen der Pilot.
16.09.2011 14° 25° meist wolkig Die deutschen Springreiter haben bei den Europameisterschaften in Madrid die Goldmedaille gewonnen. Das Team von Bundestrainer Becker holte den siebten EM-Sieg einer deutschen Equipe.
15.09.2011  9° 21° meist wolkig aber trocken Mit einem alten Fischerboot fährt eine kleine Gruppe Aktivisten am 15. September 1971 vom kanadischen Vancouver in Richtung Aleuten-Inseln. Vor der Küste Alaskas wollen sie einen geplanten amerikanischen Atomtest verhindern. Ihrer Expedition geben sie einen Namen, der grün und Frieden verband: Greenpeace.
14.09.2011 11° 20° sonnig mit ein paar Wolken China hat angekündigt, Europa und den USA in der Krise mit neuen Investitionen zur Hilfe kommen zu wollen. Aber in welcher Form China helfen will, ist offen - und ganz uneigennützig ist das Angebot auch nicht. Denn China hat ein starkes Eigeninteresse an einer Lösung der Krise.
13.09.2011 11° 23° meist sonnig In den USA leben so viele Menschen in Armut wie seit Anfang der 90er Jahre nicht mehr. 2010 galten 15,1 Prozent der Bevölkerung als arm, so die Statistiker. Fast 50 Millionen leben ohne Krankenversicherung.
12.09.2011 13° 24° stark bewölkt mit sonnigen Abschnitten sehr stürmisch Bei dem Explosionsunglück in der kenianischen Hauptstadt Nairobi sind etwa 120 Menschen ums Leben gekommen. Eine Benzinpipeline, die mitten durch eine Armensiedlung verlief, war in Brand geraten. Die Krankenhäuser in Nairobi können vielen Verletzten nicht helfen.
11.09.2011 14° 24° stark bewölkt später heftiger Regen Mit einer weltmeisterlichen Vorstellung hat Sebastian Vettel den wohl entscheidenden Schritt in Richtung Titelverteidigung in der Formel 1 gemacht. Nach einer triumphalen Fahrt ließ sich Vettel von tausenden Tifosi feiern, auf dem "schönsten Podium der Welt" musste er sich sogar ein paar Freudentränen aus den Augenwinkeln wischen.
10.09.2011 18° 31° Sonne und Wolken und sehr schwül Der Tag brachte für viele Menschen auf Sansibar die traurige Gewissheit: Nach dem Untergang einer Fähre vor der Insel wurden immer mehr Leichen angespült oder aus dem Meer geborgen. Inzwischen sprechen die Behörden von mindestens 190 Toten - unter ihnen viele Schulkinder.
09.09.2011 14° 25° anfangs wolkig mit Regen später warm und schwül Die in Berlin festgenommenen Terrorverdächtigen müssen in Untersuchungshaft. Das entschied ein Ermittlungsrichter. Die beiden 24 und 28 Jahre alten Männer sollen den Ermittlern zufolge größere Mengen Chemikalien bestellt haben, mit denen Sprengsätze gebaut werden können.
08.09.2011 13° 16° Nieselregen und kühl Die Erinnerung an 9/11 ist geprägt von den Bildern der Anschläge von New York. Seltener geht es um die 184 Opfer am Pentagon in Washington. Eine Gedenkstätte hält die Erinnerung an die Toten wach und ist Ziel für viele Besucher und Angehörige.
07.09.2011 12° 22° stark bewölkt mit einzelnen Schauern Beim Absturz einer Passagiermaschine in Russland ist fast die gesamte Mannschaft des russischen Eishockey-Erstligisten Lokomotive Jaroslawl ums Leben gekommen. Zum Kader des dreimaligen russischen Meisters gehörten mehrere Weltmeister. Auch der deutsche Nationalspieler Dietrich wurde getötet.
06.09.2011 13° 22° stark bewölkt später Dauerregen Kirchhellen hat einen neuen Brezelkönig
05.09.2011 14° 22° teilweise stark bewölkt mit Schauern Kirchellen hat ein neues Schützenpaar
04.09.2011 17° 28° sehr schwül und wolkig teilweise mit starken Regen Die SPD hat die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern laut ARD-Hochrechnung gewonnen. Demnach kommen die Sozialdemokraten auf 35,9 Prozent, die CDU holt lediglich 23,2 Prozent, die Linkspartei 18,2. Erstmals sind die Grünen im Landtag vertreten, die FDP scheitert hingegen klar an der Fünf-Prozent-Hürde. Erneut zieht die rechtsextreme NPD ins Schweriner Schloss ein.
03.09.2011 18° 29° sonnig Das Schützenfest in Kirchhellen hat begonnen.
02.09.2011  8° 26° sonnig Der hochverdiente Kantersieg gegen Österreich ist mehr wert als drei Punkte: Damit hat sich Deutschland auch für die EM 2012 qualifiziert.
01.09.2011 10° 22° sonnig Der Deutschland-Achter hat seine historische Siegesserie fortgesetzt und bei der Ruder-WM den Titel-Hattrick perfekt gemacht.
31.08.2011  8° 18° meistens bewölkt Die deutschen Basketballer sind mit einem hochverdienten Sieg in die Europameisterschaft gestartet: Zum Auftakt der Vorrunde schlugen sie im litauischen Siauliai die israelische Mannschaft verdient mit 91:64. Bester Werfer der Partie war wieder einmal NBA-Champion Nowitzki mit 25 Punkten.
30.08.2011 10° 18° nur Wolken Verletzt in den Wettbewerb gegangen und doch gewonnen: Robert Harting hat bei der Leichtathletik-WM in Daegu seinen Titel im Diskuswerfen verteidigt.
29.08.2011 11° 19° bewölkt mit Regen Nach der Entmachtung Gaddafis stehen die westlichen Handelspartner Libyens schon in den Startlöchern: Ölförderung und Wiederaufbau der Infrastruktur, wie zum Beispiel der Bau von Autobahnen, versprechen millionenschwere Verträge.
28.08.2011 10° 21° meistens bewölkt Der Wirbelsturm "Irene" ist über New York hinweggezogen - und hat offenbar weniger Schäden angerichtet als befürchtet. Teile der Stadt sind jedoch überschwemmt und Hunderttausende Menschen sind ohne Strom. Insgesamt kamen an der US-Ostküste bislang mindestens 15 Menschen durch "Irene" ums Leben.
27.08.2011 12° 18° bewölkt, Gewitter Hurrikan "Irene" wird in New York erwartet. Der John-F-Kennedy-Flughafen und die Bahnhöfe sind geschlossen. Die U-Bahn fährt nicht mehr. 370000 New Yorker sollen ihre Stadtteile verlassen. Es werden Überschwemmungen erwartet.
26.08.2011 14° 28° bewölkt schwül und schwere Unwetter Auf ein Gebäude der Vereinten Nationen in der nigerianischen Hauptstadt Abuja ist ein Bombenanschlag verübt worden. Dabei wurden offenbar mindestens zehn Menschen getötet, einige Quellen berichten von 18 Opfern.
25.08.2011 16° 27° wolkig und schwül "Wenn du vier Tore machst, bist du der Matchwinner, glaube ich", sagte der Topstürmer grinsend. Nach dem blamablen 0:2 im Hinspiel fegte Huntelaar HJK Helsinki beim 6:1 quasi im Alleingang aus der Schalker Arena und führte Schalke zum höchsten Europapokalsieg der Vereinsgeschichte.
24.08.2011 15° 26° heiter bis wolkig mit ein paar Tropfen Regen Britische und amerikanische Forscher haben die aktuelle Zahl aller Arten von Lebewesen geschätzt: Weltweit soll es laut dem Fachjournal "Plos Biology" 8,7 Millionen verschiedene Spezies geben.
23.08.2011 18° 28° Gewitter Regen mit Wolken und Sonne Deutschlands wohl größter Karikaturist und Humorist der vergangenen Jahrzehnte ist tot: Loriot starb nach Angaben seines Verlages im Alter von 87 Jahren in Starnberg. Mit seinen Knollennasen-Figuren, Filmen und Sketchen schrieb er deutsche Fernsehgeschichte.
22.08.2011 17° 25° Wolken und Sonne Die Aufständischen in Libyen feiern bereits ihren Sieg, weite Teile der Hauptstadt Tripolis sind unter ihrer Kontrolle. Doch Machthaber Gaddafi hat noch nicht aufgegeben. Sein Aufenthaltsort ist weiterhin unklar. Die vollständige Regierungsübernahme durch die Rebellen ist somit weiter in Gefahr.
21.08.2011 16° 28° Schauer und Gewitter mit sonnigen Abschitten sehr schwül Die Schalker erkämpften sich am 3. Spieltag nach einem 0:2-Rückstand noch einen 4:2-Erfolg beim 1.FSV Mainz 05.
20.o8.2011 14° 26° meist sonnig Das Seniorenzentrum in Grafenwald hat einen neuen Namen : St. Bernhard
19.08.2011 12° 24° wechselnd bewölkt Hunderte Norweger sind an den Ort gekommen, an dem ihre Liebsten starben. Auf Utöya nehmen sie Abschied von den 69 meist jugendlichen Opfern, die am 22. Juli von dem Attentäter Breivik erschossen worden waren.
18.08.2011 19° 29° Sonne später starke Unwetter Papst Benedikt XVI. ist in Madrid von einer halben Million Jugendlichen begeistert empfangen worden. Dort wird er am Weltjugendtag teilnehmen. Er ermutigte die jungen Leute, zum Christentum zu stehen - eine Antwort des Papstes auf die nächtlichen Ausschreitungen.
17.08.2011 15° 28° Sonne und Wolken Nach Polizeivermutungen plante ein junger Mexikaner ein Attentat auf Papstgegner in Madrid. Er wollte die Demonstranten gegen den Weltjugendtag angreifen. Der junge Mann wurde gefasst, die Ermittlungen dauern an.
16.08.2011 17° 28° wechselnd bewölkt mit sonnigen Abschnitten Ein 600 Tonnen Schwertransport fährt durch Grafenwald.
15.08.2011 11° 28° bewölkt mit Sonne und schwül Erstmals hat Shell konkrete Zahlen über die Menge des ausgetretenen Öls an der Bohrplattform vor Schottland genannt: Bislang seien 200.000 Liter ins Meer geflossen. Das Leck sei noch nicht geschlossen. Die britische Regierung befürchtet die schlimmste Ölkatastrophe in der Nordsee seit zehn Jahren.
14.08.2011 14° 23° stark bewölkt mit Regen und kleinen sonnigen Abschnitten Truppen der libyschen Rebellen sind offenbar auf strategisch wichtige Städte vormarschiert. Sie liegen an der Küstenstraße nach Tripolis, der einzigen Versorgungsroute des Gaddafi-Regimes. Die Rebellen kontrollieren nach eigenen Angaben bereits die Stadt Sawija.
13.08.2011 18° 27° stark bewölkt mit Regen und schwül Bundespräsident Wulff hat am 50. Jahrestag des Mauerbaus dazu aufgerufen, weltweit für Demokratie und Menschenrechte einzutreten. Die Erinnerung an das Unrecht mahne dazu, jene nicht allein zu lassen, die für diese Werte kämpften.
12.08.2011 16° 25° bewölkt mit Regen Italien hat einen neuen Rekord zu vermelden. Das Staatsdefizit beträgt jetzt 1,9 Billionen Euro. Aus Sorge über die Finanzen setzte die Regierung in Rom eine Sondersitzung an.
11.08.2011 17° 29° bewölkt und schwül Vor 50 Jahren, am 13. August 1961, baute die DDR-Führung einen "antifaschistischen Schutzwall" um die Stadt Berlin. Dabei hatte es zuvor noch geheißen: "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten." Von wem stammt dieser berühmte Satz?
10.08.2011 13° 26° stark bewölkt mit sonnigen Abschnitten Stuttgarts ehemaliger brasilianischer Torjäger Giovane Élber hatte es vor dem Anpfiff prophezeit: "Brasilien mag die besseren Einzelspieler haben, aber die bessere Mannschaft hat Deutschland. Heute ist ein Sieg drin." Sein Eindruck sollte sich beim denkwürdigen deutschen 3:2-Sieg über den Rekord-Weltmeister in beeindruckender Weise bestätigen. Brasiliens Nationaltrainer Mano Menezes war geradezu verzückt ob der Leistung des jungen DFB-Teams.
09.08.2011 10° 17° bewölkt mit Regen Der DAX spielt verrückt. Innerhalb eines Tages erst 7,1 % verlieren und davon dann 7 % wieder aufholten, ist nicht alltäglich.
08.08.2011 13° 17° bewölkt mit Regen und Gewitter Neues Jahrestief. Der DAX fällt auf unter 6000 Punkte.
07.08.2011 14° 20° wolkig, trocken, teilweise böiger Wind Die sozialen Proteste in Israel zeigen Wirkung. Der israelische Ministerpräsident Netanjahu hat ein Expertenteam mit der Überprüfung der Forderungen beauftragt.
06.08.2011 16° 22° überwiegend bewölkt, etwas Regen Die Kreditwürdigkeit der USA wird von einer Rating-Agentur erstmals herabgestuft.
05.08.2011 16° 24° sonnig mit ein paar Wolken Die Furcht vor einer Ausweitung der Schuldenkrise in Europa schreckt die Politiker auf - ein Telefonat folgte dem anderen. Kanzlerin Merkel stimmte sich mit mehreren europäischen Staats- und Regierungschefs ab. Ziel sei es, die jüngsten Gipfelbeschlüsse rasch umzusetzen. Sie will außerdem noch mit US-Präsident Obama telefonieren.
04.08.2011 17° 28° schwül mit Wolken und sonnigen Abschnitten Vor Lampedusa hat sich offenbar ein weiteres Flüchtlingsdrama ereignet. Ein Boot aus Libyen soll bereits mehrere Tage auf dem offenen Meer getrieben sein, als es die italienische Küstenwache nun entdeckte. Die Flüchtlinge berichteten von Dutzenden Toten.
03.08.2011 16° 30° schwül und stark bewölkt Die Story könnte aus der Feder des Meisters selbst stammen: Seit bald 90 Jahren gilt Alfred Hitchcocks Frühwerk "White Shadow" als verschollen. Und jetzt taucht es plötzlich auf - in einem Safe in Neuseeland. Fans und Filmkritiker sprechen von einer Sensation.
02.08.2011 16° 29° sehr warm und sonnig vor 100 Jahren starb Konrad Duden
01.08.2011 14° 22° sonnig Syrien zeigt: Nur wenn Menschrechte zufällig mit eigenen Interessen zusammenpassen, dann reagieren die Großmächte. Die Chancen auf eine Lösung wären da gewesen, aber wurden nicht genutzt. Jetzt wird niemand mehr eingreifen, weder EU noch NATO. So wird Assad weiter machen, bis er sein Volk besiegt hat - oder von seinem Volk besiegt wird.
31.07.2011 10° 20° stark bewölkt mit Regen und Sonne Syrische Regierungstruppen sind kurz vor Beginn des Ramadan in mehreren Städten gewaltsam gegen die Oppositionsbewegung vorgegangen. Schwerpunkt war die Stadt Hama, allein hier sollen mindestens 80 Menschen getötet worden sein. Augenzeugen sprechen von einem Krieg
30.07.2011  8° 18° stark bewölkt Bei starken Regenfällen ist in Japan mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Fünf weitere werden den Behörden zufolge vermisst. Rund 300.000 Bewohner sollten in den Präfekturen Niigata und Fukushima zur Sicherheit ihre Häuser verlassen. Vielerorts gab es Überschwemmungen und Erdrutsche.
29.07.2011 13° 20° meistens bewölkt Der ehemalige Fußball-Bundestrainer Jürgen Klinsmann ist neuer Nationalcoach der USA. Wie der US-Verband mitteilte, tritt er die Nachfolge von Bob Bradley an. Klinsmann soll die Amerikaner zur WM-Endrunde 2014 in Brasilien führen.
28.07.2011 12° 26° stark bewölkt mit Regen Menschen auf der Flucht helfen und sie schützen – das ist die zentrale Aufgabe der Genfer Flüchtlingskonvention. Sie bietet eine international gültige Rechtsgrundlage. Verabschiedet wurde sie am 28. Juli 1951 auf einer Sonderkonferenz der UN in Genf.
27.07.2011 13° 24° bewölkt, schwül später Gewitter mit heftigen Schauern Der Grenzstreit zwischen Serben und Kosovaren dauert an. Aufgebrachte Serben steckten mit Benzinbomben einen Grenzposten im Kosovo in Brand. Sie schossen auch auf die NATO-Friedenstruppe KFOR.
26.07.2011 10° 23° stark bewölkt mit Sonne und Regen Die Eletronikhändler Media Markt und Saturn sind nach vielen Erfolgsjahren in die roten Zahlen gerutscht. Sie verbuchten im zweiten Quartal zusammen einen Verlust von 44 Millionen Euro. Um Kosten zu sparen, sollen 3000 Stellen wegfallen.
25.07.2011 12° 19° wolkig mit Sonne und Regen Bei einem eilig einberufenen Krisengipfel in Rom hat die UNO schnelle Hilfen für die Hungernden am Horn von Afrika gefordert. Parallel seien auch langfristige Maßnahmen nötig. Eine ganze Generation könnte durch die Dürrekatastrophe verloren gehen, so eine UN-Mitarbeiterin.
24.07.2011  9° 16° Dauerregen Die britische Soulsängerin Amy Winehouse ist tot. Die 27-jährige Musikerin sei leblos in ihrer Wohnung im Norden Londons aufgefunden worden, berichteten britische Medien übereinstimmend.
23.07.2011  8° 16° stark bewölkt Norwegen steht nach dem verheerenden Doppelanschlag unter Schock. Ministerpräsident Stoltenberg sprach von einem Albtraum, König Harald V. von der schlimmsten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg. Bei Anschlägen auf ein Zeltlager und das Regierungsviertel hatte es mindestens 94 Tote gegeben. Ein 32-jähriger Norweger legte ein Teilgeständnis ab.
22.07.2011  9° 21° stark bewölkt Bei einer Bombenexplosion in Oslo hat es mindestens sieben Tote gegeben. Mehrere Gebäude wurden beschädigt - auch das Büro von Ministerpräsident Stoltenberg. Dieser war aber nicht anwesend. Wenig später gab es einen Anschlag auf ein Jugendlager der norwegischen Jungsozialisten mit mindestens neun Toten.
21.07.2011 12° 20° stark bewölkt Die Staats- und Regierungschefs der 17 Euro-Länder haben sich auf ihrem Brüsseler Gipfel auf ein 109-Milliarden-Euro-Krisenpaket für Griechenland geeinigt. Die Laufzeit der Kredite wird verlängert, der Zinssatz gesenkt. Private Gläubiger sollen die neuen Hilfen freiwillig mitfinanzieren.
20.07.2011 11° 22° stark bewölkt Mit der Rückkehr der"Atlantis" auf die Erde ist nach drei Jahrzehnten das US-Spaceshuttle-Programm zu Ende gegangen. Die Raumfähren ermöglichten, sowohl das Weltraumteleskop "Hubble" als auch die Internationale Raumstation ISS in den Orbit zu bringen und zu versorgen.
19.07.2011 11° 21° meist bewölkt Die Arbeiten am AKW Fukushima können laut Ministerpräsident Kan noch länger als ein Jahrzehnt dauern. Er gab sich trotzdem optimistisch: Die erste Etappe sei fristgerecht beendet worden.
18.07.2011 10° 22° stark bewölkt ab und zu heiter John Glenn war der erste US-Astronaut, der die Erde im Orbit umkreiste - 1962, zehn Monate nach dem sowjetischen Kosmonauten Juri Gagarin. Heute wird er bei bester Gesundheit 90, und das, obwohl oder weil Glenn mit 77 Jahren zum zweiten Mal in seinem Leben ins Weltall geflogen war.
17.07.2011 12° 21° stark bewölkt mit sonnigen Abschnitten Die USA haben das WM-Endspiel im Griff, müssen gegen extrem passive Japanerinnen aber in die Verlängerung und ins Elfmeterschießen. Beim US-Team versagen die Nerven, Japan holt erstmals den Titel.
16.07.2011 15° 24° erst sonnig später Dauerregen 2010 hatte US-Präsident Obama den Dalai Lama schon einmal getroffen - und damit Protest der chinesischen Regierung ausgelöst. Nun wiederholt sich das ganze. Obama empfing das geistliche Oberhaupt der Tibeter im Weißen Haus. China hatte zuvor vor einer "Gefährdung der Beziehungen" gewarnt.
15.07.2011 12° 22° sonnig mit ein paar Wolken Trotz der Gewalt der syrischen Regierung gegen Demonstranten versucht die Opposition, sich zu formieren. Hunderte Regierungsgegner haben sich jetzt in der Türkei getroffen, um eine Strategie gegen Präsident Assad zu finden. Ein ursprünglich zeitgleich in Damaskus geplantes Treffen konnte nicht stattfinden.
14.07.2011 11° 18° stürmisch mit Regen In Turkmenistan gab es vergangene Woche schwere Explosionen. Wie schwer, ist aber unklar: Die Opposition spricht von über 1000 Toten nach einem Unglück in einem Munitionsdepot
13.07.2011 12° 17° Nieselregen Japan hat seinen Erfolgslauf bei der Frauen-WM fortgesetzt und ist am Mittwoch ins Finale eingezogen. Gegen Schweden waren die Asiatinnen vor allem nach der Pause überlegen. Auch die USA ist eine Runde weiter.
12.07.2011 14° 29° sonnig später schwül mit starken Regenfällen Eine schwere Dürre am Horn von Afrika trifft mehrere ostafrikanische Staaten, doch besonders kritisch ist die Lage im kriegszerstörten und instabilen Somalia. Immer mehr Menschen fliehen nach Mogadischu und hoffen dort auf Hilfe der Vereinten Nationen. Doch auch die UN-Reserven sind begrenzt.
11.07.2011 13° 24° meist sonnig Ein Ausflug mit einem Flussschiff auf der Wolga brachte für mehr als die Hälfte der etwa 200 Menschen an Bord den Tod. Die 55 Jahre alte "Bulgaria" war nach Erkenntnissen von Ermittlern völlig marode. Passagiere durfte das Schiff nicht mehr transportieren.
10.07.2011  9° 23° heiter bis wolkig 20 Jahre Flötenchor Grafenwald
09.07.2011 12° 21° heiter bis wolkig Ein weiteres schweres Erdbeben in Japan ist offenbar glimpflich ausgegangen. Das Beben der Stärke 7,3 ereignete sich vor der Hauptinsel Honshu. Die Behörden lösten vorübergehend Tsunami-Alarm aus.
08.07.2011 13° 23° heiter bis wolkig Die US-Raumfähre "Atlantis" ist zum letzten Flug eines Spaceshuttles erfolgreich ins All gestartet. Ausgangspunkt war am späten Nachmittag der Kennedy-Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida. Der "Atlantis"-Flug markiert nach 135 Missionen das Ende des Spaceshuttle-Programms der NASA.
07.07.2011 12° 27° meistens sonnig Die US-Sicherheitsbehörden warnen vor einer neuer Form des Terrorismus: Es gebe Hinweise, dass nun auch sogenannte Körperbomben zum Einsatz kommen könnten. Die in einen Menschen implantierten Sprengsätze könnten auch durch neue Sicherheitsüberprüfungen nicht aufgespürt werden.
06.07.2011 11° 23° Abwechselnd Sonne und Wolken Für Südkorea ist ein Traum wahr geworden: Knapp 30 Jahre nach den Olympischen Sommerspielen in Seoul kommen nun die Winterspiele in das asiatische Land.
05.07.2011 14° 26° Sonne pur Bei einem schweren Bootsunglück auf dem Roten Meer sind offenbar fast 200 Menschen gestorben. Auf einem Schiff mit Flüchtlingen aus dem Sudan soll lokalen Medienberichten zufolge ein Brand ausgebrochen sein.
04.07.2011  7° 21° anfangs stark bewölkt später herrlicher Sonnenschein Grafenwald hat ein neues Schützenpaar.
03.07.2011  9° 18° stark bewölkt Große Parade auf der Festwiese am Heimersfeld.
02.07.2011  9° 21° stark bewölkt mit sonnigen Abschnitten Das Schützenfest in Grafenwald hat begonnen.
01.07.2011  7° 20° stark bewölkt mit sonnigen Abschnitten Fürst Albert II. von Monaco und Charlene Wittstock haben sich das Ja-Wort gegeben. Die Ex-Schwimmerin aus Südafrika und der Fürst heirateten standesamtlich im Thronsaal des Fürstenpalastes.
30.06.2011 10° 21° stark bewölkt mit sonnigen Abschnitten Mehr als 30 Jahre hat die Anti-Atomkraftbewegung für den Ausstieg gekämpft, gut 100 Tage nach der Atomkatastrophe von Fukushima ist es soweit: Deutschland steigt endgültig der Kernenergie aus. Die schwarz-gelbe Bundesregierung vollzieht damit einen beispiellosen Kurswechsel.
29.06.2011 11° 22° stark bewölkt mit Regen, aber auch sonnigen Abschnitten Notwendig sei es, eine "patriotische Pflicht" - der Druck auf die griechischen Abgeordneten war groß. Dennoch blieb der Ausgang der Abstimmung über das Sparpaket bis zuletzt ungewiss. Am Ende setzte sich Ministerpräsident Papandreou durch - und sorgte damit weltweit für Erleichterung.
28.06.2011 19° 36° sehr heiß Das Rennen um den Chefposten des Internationalen Währungsfonds ist entschieden: Die französische Finanzministerin Lagarde rückt als erste Frau an die Spitze der Finanz-Organisation. Sie wird damit die Nachfolgerin des zurückgetretenen Strauss-Kahn.
27.06.2011 17° 32° sonnig und sehr heiß Libyens Staatschef Gaddafi muss sich vor dem Internationalen Strafgerichtshof verantworten. Das Haager Tribunal erließ Haftbefehle gegen ihn, seinen Sohn Saif al-Islam und Geheimdienstchef Senussi. Den Angeklagten werden Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen - darunter Morde, Folter und Verfolgung.
26.06.2011 15° 26° anfangs stark bewölkt später sonnig und schwül Die deutschen Fußball-Frauen haben bei der Heim-WM einen Start nach Maß hingelegt. Gegen Kanada gab es im ausverkauften Berliner Olympiastadion vor 74.000 Zuschauern einen hochverdienten 2:1-Erfolg. Die Tore für Deutschland erzielten Kerstin Garefrekes und Celia Okoyino da Mbabi.
25.06.2011 12° 16° stark bewölkt mit Nieselregen Als einzige deutsche Tennisspielerin hat Sabine Lisicki bei den 125. All England Championships in Wimbledon das Achtelfinale erreicht.
24.06.2011  9° 18° stark bewölkt mit ein  wenig Sonne Der durch seine Rolle als Inspektor "Columbo" weltberühmt gewordene US-Schauspieler Peter Falk ist tot. Er ist am Donnerstag im Alter von 83 Jahren in seinem Haus in Beverly Hills gestorben.
23.06.2011  8° 18° stark bewölkt mit sonnigen Abschnitten Bei Saab stehen die Räder still. Der schwedische Autobauer kann seine Angestellten nicht mehr bezahlen, nachdem eine Einigung mit den Zulieferern gescheitert war und der erhoffte Einstieg chinesischer Investoren nicht vorankommt. Nun droht die Insolvenz.
22.06.2011 11° 21° windig und viele Wolken Heute vor 70 Jahren : Mit dem "Unternehmen Barbarossa" überfielen Millionen deutsche Wehrmachtssoldaten im Zweiten Weltkrieg die Sowjetunion. Der Angriff entwickelte sich schnell zum Vernichtungskrieg, der tagtäglich Verbrechen produzierte.
21.06.2011 14° 26° viele Wolken, Sonne später Regen Bei einem Flugzeugunglück im Nordwesten Russlands sind nach Angaben der Behörden mindestens 44 Menschen ums Leben gekommen, acht überlebten mit zum Teil schweren Verletzungen. Unter den Toten befindet sich auch ein Deutscher
20.06.2011 13° 23° stark bewölkt mit Regen Schnellprozess gegen Ben Ali: Ein Gericht in Tunis hat den ehemaligen Präsidenten des Landes und dessen Ehefrau in Abwesenheit zu 35 Jahren Haft verurteilt. Die Richter befanden sie nach eintägigem Prozess unter anderem des illegalen Besitzes großer Summen Bargeld sowie Schmucks für schuldig.
19.06.2011  8° 16° Regen Jelena Bonner war über Jahrzehnte eine beharrliche Kämpferin für die Menschenrechte in der Sowjetunion und in Russland. An der Seite ihres Mannes, dem Friedensnobelpreisträger Sacharow, stritt sie für die Meinungsfreiheit und wurde dafür verbannt. Nun starb sie im Alter von 88 Jahren in den USA.
18.06.2011 10° 17° Wechselhaft mit Sonne Wolken und Gewitter Die Lage in Chinas Überflutungsgebieten wird immer kritischer: Bei Hochwasser und Blitzeinschlägen kamen im Süden des Landes mindestens acht weiteren Menschen ums Leben. Die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, dass seit Beginn der Unwetter mehr als eine Million Menschen in Sicherheit gebracht worden seien.
17.06.2011 12° 21° anfangs sonnig später stark bewölkt mit Regen In Berlin ist am Freitag an den niedergeschlagenen DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953 erinnert worden.
Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) und Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) legten am Mahnmal für die Opfer des Volksaufstandes auf dem Friedhof Seestraße in Wedding Kränze nieder.
16.06.2011  8° 20° sonnig mit Wolken später Regen Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat auch das vierte Testspiel in der WM-Vorbereitung gewonnen. Die DFB-Elf besiegte in Mainz die Mannschaft aus Norwegen mit 3:0.
15.06.2011 13° 26° schwül und bewölkt Wer Glück hat, kann heute Abend ein besonderes Naturschauspiel erleben: eine totale Mondfinsternis. Etwa um 20:30 Uhr hat der Mond damit begonnen, in den Kernschatten der Erde zu treten. Das Phänomen ist - bei klarer Sicht - bis etwa 0:30 Uhr zu sehen.
14.06.2011  9° 25° teils bewölkt Netzbetreiber kündigten die Verträge, Bayer Leverkusen musste sich einen neuen Sponsor suchen: Der Strom- und Gasanbieter TelDaFax steckt schon länger in der Krise. Nun musste das Unternehmen einen Insolvenzantrag stellen. Die Versorgung der Kunden ist gesichert - sie müssen aber höhere Preise befürchten.
13.06.2011 14° 24° meistens wolkig Die neuseeländische Stadt Christchurch ist erneut von einer Serie starker Erdbeben erschüttert worden. Mehr als 50 Gebäude stürzten ein, mehrere Menschen wurden verletzt. Einige Bewohner befürchten weitere schwere Erdstöße und überlegen nun, die Stadt zu verlassen.
12.06.2011 11° 23° meist sonnig Die Ratingagentur Standard & Poor's hat die griechische Kreditwürdigkeit gleich um drei Stufen gesenkt. Grund sei, dass eine Umschuldung immer wahrscheinlicher werde.
11.06.2011 10° 20° Wolken und Sonne Hohe Wellen hatten viele, die aus Libyen fliehen wollen, in den vergangenen Tagen von der gefährlichen Überfahrt nach Lampedusa abgehalten. Nun ist die See ruhiger - und die Flüchtlinge nutzen ihre Chance: Drei Boote mit mehr als 700 Menschen erreichten die Insel in der Nacht.
10.06.2011 11° 23° Schauer, Sonne und Regen Mit seiner Rolle als "der Alte" im Film "Das Boot" schaffte er 1981 den Durchbruch und den Sprung nach Hollywood. Als ständiger Bösewicht konnte er sich dort als einer von wenigen deutschen Schauspielern dauerhaft behaupten. Heute feiert Jürgen Prochnow seinen 70. Geburtstag.
09.06.2011 10° 27° sonnig Nach dem Ausbruch des Darmkeims EHEC gibt es ein weiteres Todesopfer. Dem Robert-Koch-Institut wurden bislang 26 Todesfälle übermittelt. Die Zahl der Neuinfektionen geht laut Institut hingegen weiter zurück. Bei der Suche nach der Infektionsquelle gibt es noch keine neuen Hinweise.
08.06.2011    8° 19° Regen später wolkig mit sonnigen Abschnitten US-Präsident Obama hat Kanzlerin Merkel zum Abschluss ihrer USA-Reise bei einem Staatsbankett die höchste zivile Ehrung der USA verliehen - die Freiheitsmedaille. Merkel dankte sichtlich gerührt.
07.06.2011 13° 22° wolkig mit sonnigen Abschnitten Libyens Machthaber Gaddafi denkt trotz der NATO-Angriffe nicht ans Aufgeben: In einer Ansprache erklärte er erneut, er werde bis zum Tod kämpfen. Die NATO hatte zuvor Luftangriffe auf eine Kaserne in Tripolis geflogen. Dabei soll auch das Anwesen Gaddafis schwer beschädigt worden sein.
06.06.2011 14° 26° meistens bewölkt später Regen Heftige Gewitter haben Teile von Hamburg und Berlin unter Wasser gesetzt und in beiden Städten ein Verkehrschaos ausgelöst.
05.06.2011 16° 30° anfangs sonnig später sehr schwül mit Schauer und Gewitter Bislang warnen die Behörden vor Gurken, Salat und Tomaten. Doch die Quelle der EHEC-Infektionen ist möglicherweise eine andere: Nun stehen Sprossen eines niedersächsischen Gartenbaubetriebs im Verdacht. Zwar liegen noch keine klaren Laborergebnisse vor, doch die Sprossen wurden an auffallend viele Orte geliefert, an denen EHEC auftrat.
04.06.2011 14° 28° sonnig mit ein paar Wolken In den abgeschotteten syrischen Städten Hama und Rastan sind die Sicherheitskräfte angeblich brutal gegen Demonstranten vorgegangen. Laut Opposition wurden nach den Freitagsgebeten mindestens 60 Menschen getötet. In Hama soll auch mit automatischen Waffen in die Menge geschossen worden sein.
03.06.2011 15° 26° wolkenlos Zwei Tore von Mario Gomez haben der deutschen Fußball-Nationalmannschaft einen etwas glücklichen Sieg in Österreich beschert. Arne Friedrich hatte mit einem Eigentor unfreiwillig für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt. Nach dem Spiel ist die Qualifikation für die EM 2012 ganz nah.
02.06.2011 10° 23° sonnig In Jemens Hauptstadt Sanaa dauern die Kämpfe zwischen Stammesangehörigen und Truppen von Präsident Saleh an. Auf beiden Seiten soll es viele Tote gegeben haben. Der Flughafen der Stadt wurde geschlossen. Teile der friedlichen Protestbewegung sehen die Gewalt mit Sorge.
01.06.2011  5° 21° sonnig Der Transfer von Fußball-Nationaltorwart Manuel Neuer vom FC Schalke 04 zu Bayern München ist perfekt: Die Verantwortlichen des DFB-Pokalsiegers stimmten einem Wechsel zur kommenden Saison zu.
31.05.2011  8° 17° Dauerregen Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Mai erstmals in diesem Jahr wieder unter die Marke von drei Millionen gefallen.
30.05.2011 15° 31° sonnig und heiß Atomausstieg bis 2022, Ausbau erneuerbarer Energien: Als eine "riesige Chance für kommende Generationen" hat Kanzlerin Merkel die Energiewende bezeichnet und damit vehement für die Kehrtwende der Regierung in der Atompolitik geworben.
29.05.2011 11° 26° stark bewölkt später sonnig Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Red-Bull-Pilot kam vor Fernando Alonso und Jenson Button ins Ziel und konnte seine Führung im Gesamt-Klassement weiter ausbauen. Das Rennen musste nach einem schweren Unfall von Witali Petrow unterbrochen werden.
28.05.2011 10° 23° Wolkig mit Sonne später Regen Mit einer Galavorstellung hat der FC Barcelona zum vierten Mal Europas Fußball-Krone geholt. Manchester United hatte im Finale von London letztlich keine Chance.
27.05.2011  6° 19° Wolkig mit Sonne und Regen In Deutschland sind offenbar zwei weitere Menschen der Infektion mit dem gefährlichen Darmerreger EHEC erlegen. Damit stieg die Zahl der Toten auf sechs. Derweil geht die Suche nach dem Infektionsherd weiter. Zwei Betriebe in Spanien wurden geschlossen. Sie sollen für die Verbreitung der Keime verantwortlich sein.
26.05.2011 14° 21° Sonne mit Wolken und sehr windig Die erste Vernehmung des mutmaßlichen Kriegsverbrechers Mladic ist abgebrochen worden. Grund sei dessen "körperliche Schwäche", sagte sein Anwalt. Der Ex-General war zuvor in Serbien festgenommen worden. Er soll nun an das UN-Kriegsverbrechertribunal überstellt werden.
25.05.2011  9° 22° Sonne pur Das Robert Koch-Institut warnt davor, rohe Tomaten, Salatgurken und Blattsalate aus Norddeutschland zu essen. Die Erkrankten in einer Studie hätten diese Gemüse deutlich häufiger gegessen als gesunde Vergleichspersonen. Bislang sind 138 Patienten in Deutschland schwer an den Folgen einer Infektion mit dem Darmkeim erkrankt.
24.05.2011 12° 21° Sonne mit Wolken und sehr windig Die Aschewolke aus dem Vulkan Grimsvötn auf Island sorgt in Deutschland für Flugausfälle. Wie die Deutsche Flugsicherung mitteilte, könnten am Mittwoch am Flughafen Bremen ab 05.00 Uhr und am Flughafen Hamburg ab 06.00 Uhr keine Starts und Landungen freigegeben werden. Im Laufe des Vormittags könnten auch die Flughäfen von Berlin betroffen sein.
23.05.2011 11° 27° sonnig Hunderte Menschen haben sich in Deutschland schon mit dem Darmkeim EHEC infiziert. Bei einigen von ihnen ist der Verlauf lebensgefährlich. Die Suche nach der Ursache ist immer noch erfolglos - möglicherweise hat die Infektion mit dem Verzehr von ungewaschenem Gemüse zu tun.
22.05.2011  8° 27° Sonne und Regen Erwartungsgemäß kann das Bündnis aus Sozialdemokraten und Grünen in Bremen weiterregieren: Laut der ARD-Hochrechnung kommt die Koalition auf mehr als 60 Prozent der Stimmen. Stärkste Kraft ist die SPD - gefolgt von den Grünen. Die werden mit gut 23 Prozent erstmals zweitstärkste Kraft vor der CDU.
21.05.2011 11° 29° sonnig Schalke 04 gewinnt den DFB Pokal im Berliner Olympiastadion mit 5 : 0
20.05.2011  8° 27° meistens bewölkt und sehr schwül Die Bilder werden in die Geschichtsbücher eingehen: Königin Elizabeth II. legt einen Kranz nieder im Garden of Remembrance, im Garten der Erinnerung, in Dublin. Sie macht einen Schritt zurück und senkt ihr Haupt. Sie verneigt sich vor den Opfern des irischen Freiheitskampfes - vor denen, die im Widerstand gegen die britische Herrschaft ihr Leben gelassen hatten.
19.05.2011  9° 25° meistens bewölkt Die Staatsanwaltschaft New York hat Anklage gegen Ex-IWF-Chef Strauss-Kahn erhoben. Ihm wird unter anderem versuchte Vergewaltigung vorgeworfen. Ein Gericht entschied zudem, dass Strauss-Kahn freigelassen wird - gegen Zahlung einer Kaution von einer Million Euro.
18.05.2011 10° 24° bewölkt mit Sonne Im Prozess gegen Jörg Kachelmann hat die Staatsanwaltschaft eine Freiheitsstrafe von vier Jahren und drei Monaten gefordert. Der 52-Jährige habe sich einer besonders schweren Vergewaltigung in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung strafbar gemacht.
17.05.2011  8° 20° meistens bewölkt Es wird immer wahrscheinlicher, dass die ältesten deutschen AKW stillgelegt werden. Das deutete Umweltminister Röttgen bei der Vorstellung des Prüfberichts der Reaktorsicherheitskommission an.
16.05.2011  9° 17° endlich Regen In den Industriestaaten verschwendet jeder Mensch jährlich bis zu 115 Kilo Lebensmittel. Und das, weil bei der Einkaufsplanung geschlampt oder übertrieben vorsichtig mit Haltbarkeitsdaten umgegangen werde, heißt es in einer Studie der UN-Organisation FAO. Weltweit ein Drittel der Lebensmittel landet im Müll.
15.05.2011  6° 17° bewölkt Am Nakba-Tag erinnern die Palästinenser an ihre Vertreibung bei der Gründung des Staates Israel. Das Gedenken ist in diesem Jahr wieder von Gewalt überschattet. Zu blutigen Zwischenfällen kam es im Gazastreifen, auf dem Golan, an der Grenze zum Libanon und in Tel Aviv. Mindestens 13 Menschen starben.
14.05.2011  6° 19° bewölkt Der Elektromobilität gehört die Zukunft, davon ist Bundeskanzlerin Merkel überzeugt. Deutschland solle deshalb auf dem Markt eine Vorreiterrolle für Elektroautos übernehmen, sagte sie in ihrem wöchentlichen Video-Podcast.
13.05.2011  8° 20° wolkig Bei einem Doppelanschlag auf die paramilitärische Grenzpolizei im Nordwesten Pakistans sind mindestens 80 Menschen getötet worden. Die radikalislamischen Taliban bezeichneten die Taten als "Racheakt" für die Tötung Bin Ladens.
12.05.2011  7° 21° wolkig und kühler Das Landgericht München hat den NS-Kriegsverbrecher Demjanjuk der Beihilfe zum Mord an mindestens 28.000 Juden im Vernichtungslager Sobibor schuldig gesprochen.
11.05.2011  9° 25° heiter bis wolkig Bei zwei Erdbeben in Südspanien sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Die Erdstöße ereigneten sich im Abstand von zwei Stunden und hatten die Stärke 4,4 und 5,2. Das Epizentrum lag in der nahe Lorca in der Region Murcia. Die Behörden rechnen damit, dass die Zahl der Toten weiter steigt.
10.05.2011 11° 28° bewölkt später Regen Nach dem tragischen Unfalltod des Belgiers Wouter Weylandt hält der Giro inne. Die vierte Etappe am Dienstag wurde neutralisiert, am Ende einer Bummeletappe rollte Weylandts Leopard-Team geschlossen ins Ziel. Am Abend stieg der Rennstall bei der Rundfahrt aus.
09.05.2011 10° 28° Sonne und ein paar Wolken Vor gut einer Woche haben die USA noch gegen eine verheerende Tornado-Serie gekämpft - nun droht die nächste Naturkatastrophe: Am Mississippi rüsten sich die Menschen für eine Jahrhundertflut. Besonders betroffen werden in den kommenden Tagen die südlichsten Staaten Mississippi und Louisiana sein.
08.05.2011 11° 29° Sonne mit Wolken Der legendäre deutsch-schweizerische Playboy Gunter Sachs ist tot. Nach Polizeiangaben erschoss sich Sachs. Der Suizid habe sich bereits am Samstag ereignet. Der 78-Jährige sei in seinem Schweizer Chalet in Gstaad tot aufgefunden worden, sagte sein Sohn Rolf
07.05.2011  9° 28° sonnig mit einzelnen Wolken Als die Konkurrenz den Titel "best of the rest" ausfuhr, stand Dominator Sebastian Vettel schon entspannt in der Box. Unbeirrt von seinem spektakulären Unfall am Freitag fuhr der Formel-1-Weltmeister auch im vierten Qualifying des Jahres in einer eigenen Liga.
06.05.2011  4° 25° Sonne mit ein paar Wolken Es steht offenbar schlimmer um Griechenland, als bislang bekannt. Nach ARD-Informationen sitzen die Vertreter finanzstärker Euro-Länder am Abend in Luxemburg zusammen.
05.05.2011  0° 20° Sonne pur Zwischen ausgebombten Häusern durch die glühende Sonne zu joggen, klingt wenig verlockend. Die meisten Palästinenser finden das auch ziemlich verrückt. Die Vereinten Nationen organisierten trotzdem den ersten Marathon im Gazastreifen.
04.05.2011  1° 14° sonnig mit Wolken Der FC Schalke 04 hat die Wende im Champions-League-Halbfinale nicht geschafft: Die Königsblauen kamen auch im Rückspiel bei Manchester United unter die Räder.
03.05.2011  1° 16° sonnig und kalt Der FC Barcelona steht zum dritten Mal im Finale der Champions League. Sechs Tage nach dem 2:0-Auswärtserfolg bei Real Madrid reichte den Katalanen ein 1:1 gegen den Erzrivalen. Im Rückspiel gab es streckenweise Traumfußball zu sehen - aber auch böse Fouls.
02.05.2011  3° 15° sonnig mit kaltem Ostwind Osama Bin Laden in Pakistan getötet.
01.05.2011  4° 18° wolkenlos un sehr windig Nur sechs Jahre nach seinem Tod ist der verstorbene Papst Johannes Paul II. selig gesprochen worden. Sein Nachfolger, Papst Benedikt XVI., erklärte ihn im Rahmen einer Heiligen Messe in Rom zum verehrungswürdigen Vorbild für christliches Verhalten.
30.04.2011  8° 22° wolkenlos Zum siebten Mal in seiner Vereinsgeschichte hat sich Borussia Dortmund nach 1956, 1957, 1963, 1995, 1997 und 2002 die deutsche Meisterschaft gesichert.
29.04.2011 12° 23° Heiter bis wolkig später Gewitter Elf Kilometer breit ist die Schneise, die ein Tornado durch Tuscaloosa geschlagen hat. Was dort stand, ist nur noch ein Trümmerhaufen. Zwei Tage nach den Unwettern, die mindestens 300 Menschen das Leben gekostet haben, reiste US-Präsident Obama in die am stärksten betroffene Stadt.
28.04.2011 11° 21° Sonne, Sturm, Regen und Hagel In der marokkanischen Stadt Marrakesch sind bei einem Bombenanschlag in einem Café mindestens 15 Menschen getötet und 20 verletzt worden. Unter den Opfern sind mehrere Ausländer. Bislang gibt es keine Hinweise auf deutsche Opfer.
27.04.2011 10° 19° regnerisch Es ist der vielleicht größte Datenklau der Geschichte und ein schlimmer Image-Schaden für Sony: Hacker haben sich illegal Zugang zu den Servern des Konzerns verschafft und dabei 77 Millionen Datensätze geklaut.
26.04.2011  7° 22° heiter bis wolkig Der Traum vom Champions-League-Finale ist für Schalke 04 schon nach dem Hinspiel so gut wie ausgeträumt. Gegen Manchester United konnte das Team von Ralf Rangnick nicht mithalten.
25.04.2011 10° 25° wolkenlos Am dritten und letzten Tag der diesjährigen Ostermärsche demonstrieren bundesweit wieder Zehntausende Menschen vor allem gegen die Atomkraft. Rund um viele AKWs gibt es Proteste, etwa in Grafenrheinfeld, Grohnde und Biblis.
24.04.2011  7° 25° wolkenlos Osterfeuer in ganz Deutschland
23.04.2011 11° 27° Sonne mit Wolken ab und zu ein paar Regentropfen Tabellenführer Borussia Dortmund hat sich bei Schlusslicht Borussia Mönchengladbach im Titelrennen einen Ausrutscher geleistet. Der BVB unterlag am Samstagabend (23.4.2011) mit 0:1 (0:1) hat drei Spieltage vor dem Saisonende nur noch fünf Punkte Vorsprung auf Verfolger Bayer Leverkusen.
22.04.2011 10° 27° Sonne mit Wolken Auch nach Aufhebung des jahrzehntelangen Ausnahmenzustands sind in Syrien wieder Zehntausende auf die Straße gegangen, um gegen Präsident Assad zu demonstrieren. Die Sicherheitskräfte reagierten mit äußerster Brutalität: Augenzeugen berichten von mindestens 35 Toten bei den landesweiten Protesten.
21.04.2011 10° 26° Sonne mit ein paar Wolken Apples Smartphones zeichnen heimlich auf, wann sich die Nutzer wo aufhalten. Mit den Daten lassen sich detaillierte Bewegungsprofile erstellen, haben jetzt zwei britische Informatiker gezeigt. IPhone-Besitzer können das nach einem Download selbst überprüfen.
20.04.2011  8° 24° Sonne mehr als pur Mit Tränen in den Augen hat Manuel Neuer seinen Abschied vom FC Schalke 04 angekündigt. Über seine Zukunft sprach er nicht.
19.04.2011  8° 24° Sonne oberpur Nach mehr als 40 Jahren an der Spitze der Kommunistischen Partei in Kuba hat Fidel Castro den Posten an seinen jüngeren Bruder Raúl abgegeben. Der Parteitag votierte für den 79-jährigen als Ersten Sekretär.
18.04.2011  7° 23° Sonne pur Angesichts des riesigen Haushaltsdefizits hat die Ratingagentur Standard & Poor's die USA vor dem Entzug der Bonitäts-Bestnote AAA gewarnt. Es gebe Zweifel an einer raschen und erfolgreichen Sanierung des Haushalts. Die US-Regierung wies die Analyse zurück. An den Börsen gingen die Kurse auf Talfahrt.
17.04.2011  5° 19° sonnig mit ein paar Wolken Bayern München hat nach der Entlassung von Trainer van Gaal eine Fußball-Gala gezeigt: Mit 5:1 besiegte der Rekordmeister den Tabellenzweiten Leverkusen. Damit ist Dortmund die Meisterschaft kaum noch zu nehmen. Die Borussia siegte gegen Freiburg mit 3:0, liegt jetzt acht Punkte vor Leverkusen.
16.04.2011  2° 17° sonnig Die Truppen des libyschen Diktators Muammar al Gaddafi setzen nach Angaben von Menschenrechtsgruppen die weltweit geächtete Streumunition in der Nähe von Wohngebieten ein. In der Nacht zum Donnerstag seien mindestens drei Mörsergranaten mit Streumunition über der umkämpften Stadt Misrata explodiert, berichtete Human Rights Watch.
15.04.2011  0° 16° sonnig Die Münchner Staatsanwaltschaft hat nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" Ermittlungen gegen Formel 1-Chef Bernie Ecclestone eingeleitet. Hintergrund seien die Untreue-Vorwürfe gegen den früheren BayernLB-Vorstand Gribkowsky, der derzeit in Untersuchungshaft sitzt.
14.04.2011  4° 15° teilweise wolkig Raúl und Benedikt Höwedes haben für Schalke 04 das Wunder von Mailand veredelt und den größten Erfolg der königsblauen Vereinsgeschichte seit dem UEFA-Pokal-Triumph 1997 perfekt gemacht.
13.04.2011  3° 14° wolkig mit sonnigen Abschnitten Schalke 04 steht im Halbfinale der Champions League. Toyota stellt im April und Mai für mehrere Tage die Produktion in fünf europäischen Werken ein. Seit dem Erdbeben in Japan gibt es Probleme mit dem Teile-Nachschub!
12.04.2011  5° 13° regnerisch Die japanische Atomaufsicht hat die Gefahr des Atomunfalls im Kraftwerk Fukushima auf die höchste Stufe angehoben. Der Unfall hat damit jetzt die Kategorie 7, die bisher nur nach dem Super-GAU in Tschernobyl ausgerufen wurde. Die Auswirkungen der Strahlung in Luft, Wasser und Lebensmitteln seien "umfassend", hieß es.
11.04.2011  5° 23° sonnig Bei der Explosion in einer U-Bahnstation in Minsk sind mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 100 Menschen wurden verletzt. Ein Terroranschlag wird zwar nicht ausgeschlossen, aber über die Ursache der Explosion ist noch nichts bekannt. Sie ereignete sich mitten im Berufsverkehr.
10.04.2011  5° 20° sonnig Am Tag nach dem frustrierenden 1:1 (1:0) beim 1. FC Nürnberg und fünf Spieltage vor dem Schlusspfiff einer für seine Verhältnisse völlig missratenen Saison gab der deutsche Fußball-Rekordmeister bekannt: Van Gaal muss sofort gehen.
09.04.2011  3° 17° sonnig In einem Einkaufszentrum im Westen der Niederlande hat ein Mann mit einer Maschinenpistole um sich geschossen und sieben Menschen sowie sich selbst getötet. Unter den Opfern seien Kinder, sagte der Bürgermeister der betroffenen Gemeinde Alphen aan den Rijn. 15 Menschen seien verletzt worden.
08.04.2011  6° 18° sonnig mit ein paar Wolken Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 19 in Mecklenburg-Vorpommern sind mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Einige Opfer seien noch in den ausgebrannten Fahrzeugen, sagte eine Polizeisprecherin. Rund 100 Menschen wurden verletzt. Ein Sandsturm soll die Ursache gewesen sein.
07.04.2011  4° 20° erst sonnig später wolkig Portugal hat am späten Abend offiziell Milliardenhilfen des Euro-Rettungsschirms beantragt. Die europäischen Partner lobten die Entscheidung überwiegend als notwendig.
06.04.2011 11° 22° meistens sonnig 51 Menschen sollen gerettet worden sein - doch auf dem gekenterten Flüchtlingsboot waren laut Augenzeugenberichten Hunderte Menschen zusammengepfercht. Daher befürchten Hilfsorganisationen, dass vor Lampedusa mehr als 250 Menschen - darunter Frauen und Kinder - starben.
05.04.2011  7° 15° wolkig mit ein paar Regentropfen Schalke 04 gewinnt 5 : 2 gegen Inter Mailand
04.04.2011  3° 14° teilweise sonnig Bei einem Flugzeugabsturz in der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo sind mehr als 20 Menschen ums Leben gekommen, zahlreiche weitere wurden verletzt. Übereinstimmenden Berichten zufolge handelt es sich um Mitarbeiter der UN-Mission in dem Land.
03.04.2011  5° 17° Regen Der Machtkampf in der Elfenbeinküste wird immer brutaler. Bei einem Massaker wurden möglicherweise noch mehr Menschen getötet, als bislang befürchtet. Die Caritas berichtet von 1000 Opfern. Angeblich sind Truppen des international anerkannten Wahlsiegers Ouattara für das Verbrechen verantwortlich.
02.04.2011 11° 24° sonnig Erster Sommertag 2011. Aus dem havarierten Atomkraftwerk Fukushima I läuft hoch radioaktives Wasser direkt in den Pazifik. Arbeiter versuchen, den Riss mit Zement abzudichten.
01.04.2011  9° 17° bewölkt Das Bundesliga-Spiel zwischen St. Pauli und Schalke 04 ist beim Stand von 0:2 vorzeitig abgebrochen worden. Schiedsrichter Aytekin beendete das Spiel, nachdem sein Assistent kurz vor Abpfiff von einem Bierbecher im Nacken getroffen worden war.
31.03.2011  8° 15° regnerisch In Madagaskar steigen die Opferzahlen durch die grassierende Pest. Offiziellen Angaben zufolge starben seit Jahresbeginn bereits 60 Menschen an der hochgradig ansteckenden Infektionskrankheit.
30.03.2011  8° 18° anfangs sonnig später bewölkt mit Regen Die internationaIe Atomenergiebehörde hat zu weiteren Evakuierungen rund um das havarierte japanische AKW Fukushima geraten. Alarmierend hohe Werte maß die IAEA in einer 7000-Einwohnerstadt, die rund 40 Kilometer von Fukushima entfernt ist. Auch im Meer vor Fukushima steigt offenbar die Radioaktivität.
29.03.2011 -1° 15° sonnig Ohne viele Stammspieler hat die DFB-Elf ihr Testspiel gegen Australien mit 1:2 verloren. Die Gäste drehten die Partie in der 2. Halbzeit mit einem Doppelschlag.
28.03.2011 -3° 12° sonnig Nach ihrem Rekordergebnis könnten die Grünen in Baden-Württemberg bald zum ersten Mal in ihrer Geschichte einen Ministerpräsidenten stellen.
27.03.2011 -4° 13° sonnig Die NATO wird die vollständige Leitung des Militäreinsatzes in Libyen übernehmen und damit auch die Luftangriffe zum Schutz der libyschen Zivilbevölkerung führen. Bislang werden diese von einer Koalition einzelner Länder geflogen. Die NATO hatte bisher nur die Durchsetzung der Flugverbotszone überwacht.
26.03.2011  1° 11° wolkig Wichtiger Erfolg für die Gaddafi-Gegner: Die libyschen Rebellen haben die strategisch wichtige Stadt Adschdabija wieder eingenommen. Sie war vergangene Woche an die Regierung gefallen. Der Rückeroberung waren Angriffe britischer und französischer Kampfjets vorausgegangen.
25.03.2011  3° 17° sonnig Nur einen Tag nachdem der syrische Präsident al Assad Reformen versprochen hat, haben Sicherheitskräfte in verschiedenen Städten erneut auf Demonstranten geschossen. Nach unbestätigten Angaben starben dabei mindestens 40 Menschen. Zuvor demonstrierten wieder Tausende für mehr Freiheit im Land.
24.03.2011  5° 18° sonnig Mit brutaler Gewalt schlägt die syrische Führung die regierungskritischen Proteste nieder. Bei Demonstrationen in der Stadt Daraa soll es ein Massaker mit bis zu 100 Toten gegeben haben. Zuvor hatten Sicherheitskräfte eine Moschee gestürmt und das Feuer eröffnet. Inzwischen deutete die syrische Führung erstmals Zugeständnisse an.
23.03.2011  3° 17° sonnig Mit aller Gewalt gehen Sicherheitskräfte in Syrien gegen Proteste von Regierungskritikern vor. In der südsyrischen Stadt Daraa sollen sie das Feuer auf Demonstranten eröffnet haben. Zuvor waren bereits sechs Menschen beim Sturm auf eine Moschee getötet worden. Die Regierung spricht von "bewaffneten Banden".
22.03.2011  0° 14° sonnig In Japan ist die Lage am Atomkraftwerk Fukushima noch immer nicht unter Kontrolle. Zwar liegen mittlerweile Stromkabel an allen Reaktoren. Doch bis geklärt ist, ob wieder Kühlsysteme in Betrieb gehen, werden Tage vergehen. Derweil stiegen die Temperaturen in den Reaktoren teils wieder an.
21.03.2011 -1° 13° sonnig David gegen Goliath im indischen Bundesstaat Orissa: Dort sieht ein multinationaler Konzern im Berg Niyam Dongar ein riesiges Rohstofflager – die Ureinwohner jedoch wehren sich energisch gegen die Zerstörung ihres einzigartigen Lebensraumes.
20.03.2011 -2°  9° Sonne pur Frankreich, Großbritannien und die USA haben ihre Angriffe auf libysche Regierungstruppen fortgesetzt. Die NATO ist hingegen weiter uneins, ob sie als Organisation den Einsatz unterstützen soll. Am Abend war in Tripolis erneut Luftabwehrfeuer zu hören. Laut libyscher Regierung starben bei den Angriffen bisher über 60 Menschen.
19.03.2011  0°  9° Sonne pur Nach Frankreich sind auch Großbritannien und die USA in Libyen aktiv geworden. Die Streitkräfte der USA schossen Raketen auf Stellungen der libyschen Flugabwehr ab. US-Präsident Obama bestätigte den Angriff. Auch Großbritanniens Premier Cameron bestätigte das Eingreifen britischer Flieger.
18.03.2011  1°  8° regnerisch Für die Menschen in Notunterkünften im japanischen Katastrophengebiet gibt es zu wenig Nahrungsmittel und Medikamente. Auch denjenigen, die in ihren Häusern ausharren, mangelt es an allem. Auch eine Woche nach der Katastrophe kommt die Hilfe nur zögerlich an.
17.03.2011  4°  8° bewölkt Spezialfahrzeuge des japanischen Militärs haben den Reaktor 3 des AKW Fukushima I mit rund 30 Tonnen Wasser bespritzt. Den Einsatz an der Reaktor-Ruine bewertete der Betreiber Tepco als Erfolg: Es sei Dampf aufgestiegen, folglich hätten die Wasserwerfer das Becken mit den Brennstäben getroffen, so ein Tepco-Sprecher.
16.03.2011  4°  9° dunstig mit böigen Wind Felix Magath in Schalke entlassen.
15.03.2011  6° 18° sonnig Das hätte nicht sein müssen. Bayern München dominierte über weite Strecken das Rückspiel gegen Inter Mailand. Doch am Ende siegte Inter und feierte den Einzug ins Viertelfinale der Champions League.
14.03.2011  5° 13° bewölkt In Japan wächst die Gefahr einer Atomkatastrophe: In drei Reaktoren des AKW Fukushima I ist das Kühlsystem ausgefallen. Mit Meerwasser soll eine Kernschmelze verhindert werden. Besonders problematisch ist die Kühlung des Reaktors 2. Dort sorgte ein defektes Ventil für zusätzliche Schwierigkeiten.
13.03.2011  7° 14° meistens bewölkt Das Erdbeben und der Tsunami vom Freitag könnten allein in der Präfektur Miyagi mehr als 10.000 Menschen das Leben gekostet haben, schätzt die Polizei. In einer Hafenstadt gelten 9500 Menschen als vermisst. Ministerpräsident Kan sprach von der schlimmsten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg.
12.03.2011  5° 13° anfangs sonnig später wolkig mit Regen Erst im Tageslicht ist das Ausmaß der Schäden in Japan sichtbar geworden: Noch immer lodern Großfeuer in mehreren Städten, andere Orte stehen unter Wasser. Über die Zahl der Todesopfer liegen nur ungenaue Angaben vor. Sicher scheint nur, dass die Zahl weiter steigen wird.
11.03.2011  2° 10° sonnig Nach dem schwersten Beben in der Geschichte Japans und einem mächtigen Tsunami steigt die Zahl der Opfer beinahe stündlich. Die riesige Welle erreichte die Küste der Hauptinsel Honshu und schob sich ins Landesinnere vor. Von bis zu 1000 Toten ist die Rede. Zahlreiche Nachbeben erschütterten die Region. Weitere Flutwellen nähern sich der Küste.
10.03.2011  6°  8° wolkig und stürmisch Die drei Reichsten bleiben die Gleichen: Der Telekommunikations-Unternehmer Carlos Slim Helú thront mit einem Vermögen von 74 Milliarden Dollar auf Platz eins. Dahinter folgen der Microsoft-Gründer Bill Gates mit 56 Milliarden Dollar und der Investor Warren Buffett mit 50 Milliarden Dollar.
09.03.2011  2°  8° regnerisch Nach einem packenden Spiel steht der FC Schalke 04 im Viertelfinale der Champions League. Das Team von Felix Magath drehte gegen den FC Valencia einen Rückstand.
08.03.2011 -2° 10° sonnig Aus Libyen werden heftige Kämpfe gemeldet: In Ras Lanuf wurden Stellungen von Gaddafi-Gegnern aus der Luft beschossen, in Al Sawija wird angeblich aus Panzern auf sie geschossen. Während die internationale Gemeinschaft eine Flugverbotszone diskutiert, setzten die Aufständischen Gaddafi ein Ultimatum.Quelle ARD
07.03.2011 -1°  7° sonnig Bei strahlender Frühlingssonne haben Hunderttausende in den Karnevalshochburgen gefeiert. Zum Höhepunkt des rheinischen Karnevals zogen die Rosenmontagszüge in Köln, Düsseldorf und Mainz durch die Straßen.
06.03.2011 -3°  6° sonnig Die acht abgerichteten und die Paten hatten drei mal ein volles Haus. Ca. 1450 Menschen waren zu Gast. (incl. Helfer)
05.03.2011 -3°  5° bewölkt Schwerer Schlag für Bayern: Der Rekordmeister hat das Verfolger-Duell in der Fußball-Bundesliga in Hannover mit 1:3 verloren. Damit laufen die Münchner Gefahr, einen Champions-League-Platz zu verpassen.
04.03.2011 -3°  7° sonnig Bei Kämpfen in mehreren Städten Libyens hat es offenbar viele Tote und Verletzte gegeben. In Al Sawija, westlich von Tripolis sollen mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen sein. Der Nachrichtensender Al Dschasira berichtet von 50 Toten und Hunderten Verletzten.
03.03.2011 -2°  8° sonnig Nach dem Rücktritt scheint der frühere Verteidigungsminister noch beliebter zu sein als vorher. Die Guttenberg-Fans gehen auf die elektronischen Barrikaden, fordern im Netz seine Rückkehr.
02.03.2011 -4°  8° sonnig Nächster schwerer Schlag für den FC Bayern: Das van Gaal-Team verpasste den Einzug ins DFB-Pokalfinale. In München gab's gegen Schalke eine bittere Pleite. Schalke gewinnt mit 1 : 0. Schalke ist damit im Endspiel des DFB Pokals.
01.03.2011 -1°  9° viel Sonne Bundeskanzlerin Merkel hat den Rücktritt von Verteidigungsminister zu Guttenberg "schweren Herzens angenommen". Sie sei von seinem Gesuch heute Morgen überrascht worden. Zwei Wochen nach den ersten Plagiatsvorwürfen wegen seiner Doktorarbeit hatte zu Guttenberg seinen Rücktritt von allen politischen Ämtern erklärt.
28.02.2011  1°  6° meistens bewölkt In Los Angeles sind die Entscheidungen gefallen. Der Oscar für den besten Film ging an "The King's Speech". Colin Firth wurde für seine Rolle in dem Film als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet. Natalie Portman gewann den Oscar als beste Hauptdarstellerin in "Black Swan".
27.02.2011  1°  6° Regen Im Sultanat Oman sind die bislang friedlichen Demonstrantionen für Reformen in gewaltsame Auseinandersetzungen umgeschlagen. Augenzeugenberichten zufolge wurden in der Stadt Sohar zwei Menschen bei Protesten getötet.
26.02.2011  2°  8° bewölkt später Regen Mit dem ersten Sieg bei Bayern München seit fast 20 Jahren hat Borussia Dortmund seinen Vorsprung in der Tabelle weiter ausgebaut. Die Westfalen entzauberten die Bayern in einer rasanten Partie mit 3:1.
25.02.2011  2°  9° meistens bewölkt Das Geschäftsjahr 2010 war für den Volkswagen-Konzern das beste Jahr der Unternehmensgeschichte. Mit diesen Worten hat VW-Chef Martin Winterkorn am Freitag die Eckzahlen für das Jahr 2010 veröffentlicht.
24.02.2011  1°  3° erst Schnee dann regnerisch Toyota ruft erneut weltweit Millionen Autos zurück in die Werkstätten. In Deutschland soll die Fußraumverkleidung überprüft werden, in den USA könnten Fußmatten Probleme machen. Seit 2009 musste der japanische Autokonzern nahezu 16 Millionen Autos zurückbeordern.
23.02.2011 -3°  1° sonnig und kalt Das Tor fällt in der 90. Minute, doch der Sieg ist verdient: Der FC Bayern gewinnt das Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Titelverteidiger Inter Mailand.
22.02.2011 -6°  1° sonnig und kalt Ein halbes Jahr nach einem schweren Beben ist Neuseelands zweitgrößte Stadt Christchurch erneut erschüttert worden. Mindestens 65 Menschen kamen ums Leben. Unter den Trümmern eingestürzter Gebäude werden noch bis zu 200 Menschen vermutet. Bürgermeister Parker verhängte den Ausnahmezustand.
21.02.2011 -7°  0° Sonnig und sehr kalt Militärflugzeuge, die angeblich scharf auf Demonstranten schießen, Teile des Parlaments in Flammen - und Staatschef Gaddafi soll sich fast schon außer Landes befinden: Die Situation in Libyen scheint völlig außer Kontrolle. Laut Al Dschasira sollen allein heute in der Hauptstadt mindestens 60 Menschen ums Leben gekommen sein.
20.02.2011 -6  2° windig und kalt mit sonnigen Abschnitten Bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg zeichnet sich ein deutlicher Sieg für die SPD ab. In der aktuellen Hochrechnung kommen die Sozialdemokraten auf 48,6 Prozent. Damit hätte die SPD eine absolute Mehrheit. Die CDU verliert deutlich und fällt auf 21,9 Prozent. Die Grünen legen dagegen zu. Auch FDP und Linkspartei gelingt der Einzug in die Bürgerschaft.
19.02.2011 -1°  4° windig und kalt In Libyen ging das Militär brutal gegen Regierungsgegner vor. In Bengasi sollen Scharfschützen in eine Menschenmenge geschossen haben, Krankenhausarbeiter berichten von 15 Toten. Auch aus Algerien und aus dem Jemen werden Verletzte und Tote gemeldet.
18.02.2011 -2°  3° kalt mit Hochnebel Bei einer Schießerei in einem deutschen Außenposten in Nordafghanistan sind zwei Bundeswehrsoldaten getötet worden. Nach dem Tod eines ersten Soldaten erlag ein zweiter Soldat seinen Verletzungen, wie Minister zu Guttenberg sagte. Es gebe mehrere Schwerverletzte.
17.02.2011 -1°  6° wolkig mit sonnigen Abschnitten Trotz Einschüchterungsversuchen der Sicherheitskräfte sind in mindestens vier libyschen Städten Gegner von Präsident Gaddafi auf die Straßen gegangen. Sie folgten einem Aufruf zum "Tag des Zorns" in Libyen. Die Polizei schoss mit scharfer Munition.
16.02.2011  1°  9° wolkig mit sonnigen Abschnitten Die neue Bundesbankspitze steht fest. Jens Weidmann, bisher Wirtschaftsberater von Kanzlerin Merkel, wird neuer Bundesbank-Präsident.
15.02.2011  2°  7° wolkig mit Regen Schalke 04 kehrt mit einer guten Ausgangsposition vom Achtelfinal-Hinspiel der Champions League vom FC Valencia zurück - dank eines Treffers von Stürmerstar Raúl. Das 1:1 in Valencia lässt den Königsblauen gute Chancen auf das Viertelfinale. Raúl führt nun die Torschützenliste im Europapokal an.
14.02.2011  2°  8° wolkig ab und zu Regen Ermutigt vom Umsturz in Tunesien und Ägypten haben auch im Iran Tausende Menschen gegen die Führung protestiert. In Teheran feuerten die Sicherheitskräfte offenbar Tränengas auf die Menge, die sich trotz eines Verbots zu einem stillen Protest versammelt hatte.
13.02.2011  3°  9° sonnig mit wolkigen Abschnitten Er war einer der beliebtesten deutschsprachigen Sänger, Schauspieler und Showmaster: Nun starb Peter Alexander im Alter von 84 Jahren in Wien, wie seine Sprecherin mitteilte.
12.02.2011  3°  8° regnerisch Im Irak hat ein Attentäter einen Anschlag auf einen Bus mit schiitischen Pilgern verübt. Mindestens 26 Menschen wurden getötet, weitere 22 wurden nach Angaben von Sicherheitskräften verletzt. Die Pilger waren auf dem Weg nach Samarra, wo sie zwei Moscheen besuchen wollten.
11.02.2011  3°  9° wolkig später Regen Es herrschte unbeschreiblicher Jubel auf dem Tahrir-Platz, als die Nachricht die Runde machte: Präsident Mubarak ist zurückgetreten. Das teilte Vizepräsident Suleiman mit. Ein Militärrat werde die Amtsgeschäfte übernehmen. Mubarak beugte sich damit dem Druck der Protestbewegung, die nach seinen enttäuschenden Worten gestern noch einmal angewachsen war.
10.02.2011  6°  8° wolkig später Regen Es könnten entscheidende Stunden für Ägypten sein. In Kairo verdichten sich die Gerüchte, wonach Präsident Mubarak vor dem Rücktritt stehen könnte. In Kürze hält er im Fernsehen eine Rede. Der Jubel unter den Demonstranten auf dem Tahrir-Platz ist groß. Doch gibt es Befürchtungen, dass das Militär putschen könnte.
09.02.2011 -3°  8° sonnig mit ein paar Wolken 1.680 Tage nach der bitteren 0:2-Niederlage im Halbfinale der Heim-WM in Dortmund durfte die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw an gleicher Stelle nach einem Treffer von Miroslav Klose (16.) lange Zeit auf einen Sieg hoffen. Doch Daniele de Rossi gelang noch der Ausgleich für Italien (81.).
08.02.2011 -2° 10° sonnig Die schweren Überschwemmungen in Sri Lanka haben eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Durch das Hochwasser wurden in den vergangenen Tagen mehr als 15.000 Häuser und Zehntausende Hektar Anbaufläche für Reis und Gemüse zerstört.
07.02.2011  2° 15° sonnig Mit überwältigender Mehrheit haben die Wahlberechtigten im Südsudan für die Unabhängigkeit vom Nordteil des Landes gestimmt. Fast 99 Prozent sprachen sich dafür aus. UN-Generalsekretär Ban und Bundesaußenminister Westerwelle lobten den friedlichen Verlauf der Abstimmung.
06.02.2011  3° 11° bewölkt und stürmisch Formel-1-Fahrer Robert Kubica hat bei einem Rallye-Unfall schwere Verletzungen erlitten und muss möglicherweise um die Fortsetzung seiner Karriere bangen.
05.02.2011  7° 12° wolkig und sehr stürmisch In Ägypten hat Präsident Mubarak offenbar Konsequenzen aus den andauernden Massenprotesten gegen sein Regime gezogen. Mubarak erklärte übereinstimmenden Medienberichten zufolge seinen Rücktritt als Vorsitzender der Regierungspartei. Mit ihm trat die gesamte Führungsriege der Partei zurück. Den Demonstranten wird das kaum reichen.
04.02.2011  6°  9° wolkig und stürmisch Von Anfang an und fast nach Belieben dominierte Borussia Dortmund das Revierderby gegen Schalke 04. Was fehlte, war ein Tor. Die Gäste konnten sich vor allem bei Manuel Neuer bedanken. Das Spiel endete 0 : 0.
03.02.2011  1°  4° wolkig und Regen mit Aufheiterungen Nach "Larry" vor fünf Jahren war "Yasi" der zweite verheerende Zyklon, der über Queensland hinweggezogen ist. In einigen Orten soll jedes dritte Haus schwer beschädigt oder zerstört worden sein. Der Wiederaufbau wird lange dauern, viele Bewohner geben sich jedoch kämpferisch.
02.02.2011 -1°  2° Glatteis später milder In den USA toben gigantische Winterstürme - insgesamt sind rund 100 Millionen Menschen von den Unwettern betroffen. Aus vielen Staaten werden Stromausfälle gemeldet, es herrschen eisige Temperaturen. Chicago gleiche einer Geisterstadt, so ein TV-Moderator.
01.02.2011 -3° -1° wolkig später Eisregen Queensland hatte gerade erst mit Überflutungen zu kämpfen, jetzt kommt Wirbelsturm Yasi. Binnen 24 Stunden soll er die Region erreichen - mit einer Geschwindigkeit von fast 300 Kilometern pro Stunde. Kriseneinsatzkräfte drängen zur Flucht vor der lebensbedrohlichen Gefahr.
31.01.2011 -6° -2° trüb und kalt Der britische Filmkomponist John Barry ist tot. Er starb im Alter von 77 Jahren an einem Herzinfarkt, wie die BBC meldet. Barry wurde insbesondere durch seine Komposition für die James-Bond-Reihe bekannt, schrieb aber auch die Musik für Filme wie "Der mit dem Wolf tanzt" und "Jenseits von Afrika".
30.01.2011 -6° -1° kalt und sonnig Bei einem schweren Zugunglück in Sachsen-Anhalt sind zehn Menschen ums Leben gekommen. 23 weitere wurden verletzt, mehrere schweben in Lebensgefahr. Auf einem eingleisigen Streckenabschnitt bei Oschersleben waren ein Nahverkehrszug und ein Güterzug frontal zusammengeprallt.
29.01.2011 -6°  0° kalt und sonnig Der 29. Januar 1886 gilt als die Geburtsstunde des deutschen Automobils. Carl Benz meldete ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor zum Patent an, das er in seiner Mannheimer Werkstatt entwickelt hatte. Mit ganzen 16 km/h düste das Gefährt durch die Straßen.
28.01.2011 -6°  0° kalt und sonnig Die Unruhen in Ägypten eskalieren: Trotz einer Ausgangssperre protestieren allein in Kairo noch immer Tausende Menschen gegen die Regierung. Sie versuchten, Regierungsgebäude zu stürmen und steckten die Zentrale der Regierungspartei in Brand. Mehrere Menschen sollen bei den Demonstrationen ums Leben gekommen sein, Ärzte sprechen von mindestens 1000 Verletzten.
27.01.2011 -4°  2° sonnig mit ein paar Wolken Bundespräsident Wulff hat bei einer Gedenkfeier im ehemaligen Vernichtungslager Auschwitz dazu aufgerufen, die Erinnerung an die Verbrechen der Nazi-Zeit wachzuhalten. Gleichzeitig dankte er den Überlebenden für ihren Willen zur Versöhnung. Dies sei für Deutschland ein "unermessliches Glück".
26.01.2011  -1°  4° bewölkt später klar Ägyptens Regierung fürchtet einen Umsturz wie in Tunesien. Sie verbot daher Demonstrationen. Doch die Massenproteste gehen weiter. In Kairo und anderen Städten versammelten sich Regierungsgegner und forderten den Sturz von Präsident Mubarak. Die Polizei ging gegen die Demonstranten vor. Hunderte wurden festgenommen.
25.01.2011  1°  5° stark bewölkt mit Regen ab und zu Sonne Kaum einer füllte so viele Kinosäle wie Bernd Eichinger. Der erfolgreiche deutsche Filmproduzent starb im Alter von 61 Jahren in Los Angeles an einem Herzinfarkt. Eichinger produzierte nicht nur gefeierte Kassenschlager, sondern prägte mit seinen Filmen auch die Kinogeschichte.
24.01.2011  1°  4° meistens bewölkt. Bei einem Anschlag auf dem Moskauer Flughafen Domodedowo sind mindestens 35 Menschen getötet worden. Die Ermittler gehen davon aus, dass sich ein Selbstmordattentäter in der Ankunftshalle in die Luft gesprengt hat.
23.01.2011  1°  4° bewölkt mit Nieselregen Von Entspannung an der Elbe keine Spur: Zwar wurde an allen Messstationen in Niedersachsen, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern der Scheitel des Hochwassers erreicht. Doch insbesondere im niedersächsischen Hitzacker hielten die Fluten die Menschen in Atem.
22.01.2011  0°  3° bewölkt mit Nieselregen Die Elbe hat in Westmecklenburg den bisherigen Hochwasserrekord aus dem Jahr 2006 gebrochen. Und das Wasser steigt weiter: In Boizenburg werden Sonntag 6,90 Meter erwartet.
21.01.2011 -1°  1° leichter Schneefall Archäologen des baden-württembergischen Amtes für Denkmalpflege haben an der künftigen ICE-Trasse zwischen Ulm und Wendlingen ein römisches Heiligtum und einen spätkeltischen Gutshof entdeckt. Der Tempel aus dem zweiten Jahrhundert nach Christus sei vermutlich der römischen Göttin Fortuna gewidmet.
20.01.2011  0°  2° meistens bewölkt Nach Angaben der Weltwetterorganisation (WMO) war 2010 weltweit das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen. Die UN-Organisation sieht darin den Trend der langfristigen Erderwärmung bestätigt. Die zehn wärmsten Jahre seien alle seit 1998 gemessen worden.
19.01.2011  0°  5° stark bewölkt ab und zu Sonne Von Ende September bis Ende Dezember konnte Apple seinen Umsatz um 71 Prozent auf 26,7 Milliarden Dollar in die Höhe schrauben. Analysten hatten dagegen nur mit Erlösen von 24,4 Milliarden Dollar gerechnet. Auch beim Gewinn ließ der Konzern die Analysten blass aussehen. Er stieg um 78 Prozent auf sechs Milliarden Dollar oder 6,43 Dollar je Aktie.
18.01.2011  3°  8° meistens bewölkt, zeitweise Regen Das Landesverfassungsgericht in Münster hat per einstweiliger Anordnung den Vollzug des Nachtragshaushalts 2010 in Nordrhein-Westfalen untersagt. Das teilte das Gericht mit. Damit kann die rot-grüne Landesregierung keine neuen Kredite mehr für den Etat aufnehmen. CDU und FDP hatten dagegen geklagt.
17.01.2011  4° 11° bewölkt mit Regen Im tunesischen Machtkampf kommt Ministerpräsident Ghannouchi der Opposition entgegen: Er beteiligte sie an der Übergangsregierung und versprach, alle politischen Gefangenen freizulassen. Bislang kamen bei den Unruhen nach Regierungsangaben 78 Menschen ums Leben, unter ihnen ein deutsch-französischer Fotograf.
16.01.2011  3° 10° sonnig Zum ersten Mal in ihrer Geschichte steht die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika mit mehr als 14 Billionen Dollar bei ihren Gläubigern in der Kreide. Das sind 14.000 Milliarden Dollar oder umgerechnet etwa 10.460 Milliarden Euro.
15.01.2011  5°  9° wolkig und windig In Tunesien hat sich die Lage am Tag Eins nach dem Sturz Ben Alis nicht beruhigt. Eine Gefängisrevolte führte zu einem Brand mit dutzenden Toten. Der neue Übergangspräsident Mbazaa versprach den Tunesiern Pluralismus und Demokratie. Viele Tunesier fürchten aber, dass die Gewalt eskalieren könnte.
14.01.2011  5° 12° wolkig mit Regenschauern Ein kostenloses Online-Lexikon in 278 Sprachen, insgesamt mehr als 17 Millionen Artikel, alle von Freiwilligen geschrieben: Wikipedia zählt seit Jahren zu den am meisten besuchten Seiten und ist aus den Netz nicht mehr wegzudenken. Am 15. Januar wird das Lexikon offiziell zehn Jahre alt.
13.01.2011  6° 13° Dauerregen Gegen Italiens Premier Berlusconi liegen derzeit Verfahren wegen Bestechung und Steuerhinterziehung auf Eis. Denn er hat für ein Gesetz gesorgt, das ihm Immunität garantiert - bis jetzt. Doch nun urteilten die Obersten Richter, dass dieser Teil des Gesetzes verfassungswidrig ist.
12.01.2011  4°  7° teils starker Regen Heute um 16.53 Uhr Ortszeit wird in Haiti das öffentliche Leben stillstehen. Vor einem Jahr hatte um diese Zeit die Erde in dem Karibikstaat gebebt. Noch immer sind viele zerstörte Häuser nicht wieder aufgebaut. US-Präsident Obama und Hilfsorganisationen riefen zu weiterer Hilfe für die Menschen in Haiti auf.
11.01.2011 -1°  6° regnerisch Eine meterhohe Flutwelle hat in der Stadt Toowoomba im Bundesstaat Queensland mindestens zehn Menschen in den Tod gerissen. Für Dutzende noch Vermisste gibt es nur noch wenig Hoffnung. Derweil bereiten sich die Menschen in Brisbane auf die Flut vor.
10.01.2011 -3°  1° sonnig Lionel Messi ist zum zweiten Mal nacheinander zum "Weltfußballer des Jahres" gewählt worden. Der 23 Jahre alte Spieler vom spanischen Club FC Barcelona erhielt bei der FIFA-Gala in Zürich den Goldenen Ball. Bei den Frauen erhielt die Brasilianerin Marta zum fünften Mal die Trophäe als weltbeste Spielerin.
09.01.2011 -1°  4° bewölkt mit Aufheiterungen Chaos, Schock, Fassungslosigkeit – der Anschlag auf die demokratische Abgeordnete Gabrielle Giffords erschüttert Amerika. Der politisch verwirrte Täter tötet sechs Menschen, darunter ein kleines Mädchen. Offenbar handelte der 22-Jährige nicht allein.
08.01.2011  3° 11° Regen und Tauwetter Grafenwälder Sternsinger sammeln Rekordergebnis.
07.01.2011  4°  9° Regen und Tauwetter In Deutschland ist der Autoabsatz 2010 nach Auslaufen der Abwrackprämie eingebrochen. Doch vor allem die hohe Nachfrage in China und den USA bescherte den Herstellern satte Wachstumsraten. VW, Audi, Mercedes Benz und Ford melden Rekorde.
06.01.2011  1°  7° Dauerregen und Tauwetter Überfrierender Regen hat am Morgen in weiten Teilen Deutschlands zu Chaos auf den Straßen geführt. Es kam zu Unfällen und Verletzten. Inzwischen hat sich die Lage auf den Straßen entspannt.
05.01.2011 -2°  1° wolkig mit Aufheiterungen Der Futtermittelskandal hat weit größere Ausmaße als zunächst angenommen. Bis zu 3000 Tonnen Dioxin-belastetes Futterfett lieferte der Hersteller Harles & Jentzsch laut Bundesregierung in acht Bundesländer.
04.01.2011 -8°  1° teilweise sonnig Partielle Sonnenfinsternis in Grafenwald
03.01.2011 -3°  1° meistens bewölkt Die Überschwemmungen im Nordosten Australiens bedecken inzwischen eine Fläche von der Größe Deutschlands und Frankreichs.
02.01.2011 -3°  0° sonnig mit ein paar Wolken VW-Chef Winterkorn soll den größten europäischen Autokonzern für weitere fünf Jahre führen. Der Aufsichtsrat verlängerte den Vertrag des Managers bis Ende 2016, teilte der Konzern mit.
01.01.2011 -4°  3° tagsüber Tauwetter und nebelig Bei einem Selbstmordanschlag vor einer koptischen Kirche im ägyptischen Alexandria sind mindestens 21 Gläubige ums Leben gekommen, mehr als 70 wurden verletzt.

Wetterdaten 2010

Wetterdaten 2009


letzte Änderung: 16.10.2016 Impressum