Friedenslicht 2014

Die Pfadfinder brachten am 14. Dezember 2014 das Friedenslicht aus Bethlehem nach Grafenwald.

Einladung zum Friedenslicht.    
Die Kirche ist gut gefüllt und alle erwarten die Ankunft des Friedenslichtes.
In dieser Laterne wurde das Friedenslicht in die Kirche gebracht. Die Flamme hat ihren Weg von Jerusalem über München und Essen nach Grafenwald genommen. In der Kirche werden mit der Flamme zunächst einige Kerzen angezündet.
Dann wird das Licht an die Gemeinde weitergegeben.
     
Im Pfarrheim ist ein kleiner Basar mit selbstgebastelten Dingen und Kerzen aufgebaut.  
Die Laternen mit dem Friedenslicht werden abgestellt und warten darauf, in die Häuser getragen zu werden.    
Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Glühwein

Waffeln

Gyros

wärmen am Feuer


letzte Änderung: 14.12.2014 Impressum