Hans-Söller-Platz

Am 30. April 2011 erhielt der bisherige Festplatz in Grafenwald im Gedenken an Hans Söller den Namen "Hans-Söller-Platz".

Das Namensschild wurde schon einige Wochen vorher aufgestellt und zur Einweihung mit einer grün-weißen Fahne verhüllt.    
Um 17.20 Uhr kommt die Blaskapelle gefolgt vom Schützenverein zum Festplatz.
Schützenverein, Feuerwehr und Blaskapelle nehmen Aufstellung.
Die Ehrengäste finden Platz unter einem Pavillon
Der Vorsitzende des Schützenvereins, Johannes Engemann, begrüßte die Gäste. Bezirksbürgermeisterin Margot Hülskemper und Oberbürgermeister Bernd Tischler enthüllen die Namenstafel.
Margot Hülskemper und Bernd Tischler heben die Verdienste Hans Söllers um Grafenwald hervor.  
Die Besucher hören aufmerksam zu.
Diakon Heinz Kranig segnet die Namenstafel und den Platz.  
Anschließend zieht man gemeinsam ins Festzelt. Dort hängt auch das neue Wappen des Schützenvereins.
Oberbürgermeister Bernd Tischler sticht das Bierfass an. Na dann prost ...

 


letzte Änderung: 30.04.2011 Impressum - Datenschutz