Kirchenvorstandswahl 2015

In den Kirchenvorstand wurden gewählt:

Damit sind die drei Grafenwälder Kandidaten in den Kirchenvorstand gewählt worden.


       

(Informationen entnommen aus einem Flyer der Pfarre St. Johannes d. T.

Am 7. und 8. November 2015 finden in den Kirchengemeinden im nordrhein-westfälischen Teil unserer Diözese Münster die Wahlen zum Kirchenvorstand statt.

Von den 16 Mitgliedern unseres Kirchenvorstandes werden 8 Mitglieder neu gewählt. Zur Wahl stehen 10 Kandidaten. In den Kirchenvorstand kommen diejenigen 8 Kandidaten, die die meisten Stimmen erhalten haben.

Den bisherigen Mitgliedern des Kirchenvorstandes und den Kandidaten für den neuen Kirchenvorstand gilt der Dank für ihre Bereitschaft, ihr Können und Wissen in den Dienst der Kirchengemeinde zu stellen, in Zusammenarbeit mit den Seelsorgern, den Angestellten und Einrichtungen der Gemeinde und den diözesanen Behörden.

Welchen Auftrag hat der Kirchenvorstand einer Pfarrgemeinde?

Der Kirchenvorstand hat die Aufgabe, das Vermögen der Kirchengemeinde zu verwalten, Kirchen und kirchliche Einrichtungen zu unterhalten und zu betreuen, für die von der Kirchengemeinde angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Sorge zu tragen und so die Voraussetzungen für eine funktionierende und lebendige Seelsorge zu schaffen. Dazu gehören auch die vier Tageseinrichtungen für Kinder, von denen zwei als Familienzentren und bereits drei als Betreuungseinrichtungen für Kinder unter 3 Jahren arbeiten.

Unsere Kirchengemeine die darüber hinaus in der Gesellschafterversammlung der Katholischen Kliniken Emscher-Lippe (KKEL) vertreten.

Im jährlich zu erstellenden Haushaltsplan und in der Haushaltsrechnung werden die Geldzuflüsse und Ausgaben für die verschiedenen Bereiche der Gemeindeseelsorge geregelt. Die Kirchenvorstand trifft sich etwa alle acht Wochen zu einer nichtöffentlichen Sitzung. Für alle rechtlichen und verwaltungsmäßigen Belange des Kirchenvorstandes stehen die Dienste der Zentralrendantur in Dorsten zur Verfügung.

Wahlberechtigt

... sind alle Katholiken, die seit wenigstens einem Jahr ihren Hauptwohnsitz in unserer Kirchengemeinde haben und das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Wahlzeiten und Wahlorte

Kirchhellen-Mitte
Pfarrheim, An St. Johannes 8
Samstag, 7. November 2015, 16.00-19.00 Uhr
Sonntag, 8. November 2015, 8.30-13.00 Uhr

Grafenwald
Pfarrheim, Maystraße
Samstag, 7. November 2015, 17.30-20.00 Uhr
Sonntag, 8. November 2015, 9.30-12.00 Uhr

Feldhausen
Pfarrheim, Vikars Kamp 7
Sonntag, 8. November 2015, 8.30-12.00 Uhr

Jeder Wahlberechtigte hat die Möglichkeit, in einem Wahllokal seiner Wahl seine Stimme abzugeben.

Briefwahl

... ist möglich ab Montag, 2. November 2015. Anträge dazu und Briefwahlunterlagen sin den den Pfarrbüros in Feldhausen, Grafenwald und Kirchhellen erhältlich. Die ausgefüllten Briefwahlunterlagen sind per Post oder persönlich nur an das Pfarrbüro in Kirchhellen, An St. Johannes 5, zu geben. Anträge zur Briefwahl erhalten Sie bis zum Mittwoch, 4. November 2015.


Folgende Personen kandidieren für den Kirchenvorstand für den Zeitraum vom 2015 bis 2021:

Vor 3 Jahren wurden für den Zeitraum 2012 bis 2018 folgende Personen in den Kirchenvorstand gewählt:


letzte Änderung: 08.11.2015 Impressum - Datenschutz