Schützenfest Kirchhellen 2011

Hier berichten wir über das Kirchhellener Schützenfest 2011 (Mit viel Wöller Beteiligung)

Parade am Sonntag-Nachmittag - hier die Grafenwälder Beteiligung

Der Schützenverein Grafenwald auf dem Weg von der Hauptstraße zur Paradewiese bei Miermann
Blaskapelle Grafenwald
Frühere Könige Das Königspaar Reinhard I und Brigitte I sowie das Prinzgemahlenpaar Hermann und Annette
Kutsche der Politik und der Verwaltung mit Bezirksbürgermeisterin Margot Hülskemper und dem "Chef im Rathaus Kirchhellen" Magnus Thesing.
Grafenwälder sind auch Mitglied in der Schützengesellschaft Kirchhellen. Hier ein Beispiel aus der 2. Kompanie.

 


Fahnenwache an der Drechslerstraße

An der Drechslerstraße bei unserer Bezirksbürgermeisterin Margot Hülskemper steht während des Schützenfestes eine Fahne. Diese Fahne muss natürlich auch bewacht werden  (zumindest am frühen Sonntagmorgen) - von 20 Schützen der 1. Kompanie am kurz nach 6 Uhr.
Zum Wecken kam dann dann der Königliche Weckdienst. Die Waffen wurden geladen...
und hintereinander wurde aus jeder einmal geschossen. Spätestens jetzt war die Nachbarschaft wach.
   
Der Königliche Weckdienst musste sich nach getaner Arbeit erst einmal stärken.  
So sieht es aus, wenn ein Schütze gebracht wird. So fährt der Hauptmann der 1. Kompanie vor.
Alle müssen antreten. Es kann fast vollständige Anwesenheit bei nur zwei Verspätungen gemeldet werden.  
   
Frühstück für den Hauptmann und seinen Fahrer. Rede an die Mannschaft.
Der Spielmannszug Holsterhausen kommt ...  
  ... und muss sich erst einmal stärken.
   
  Spielmannszug und Schützen fuhren dann nach Kirchhellen.

 


Schützenübung

 
   

Als Nachtrag noch einige Bilder von Benne Gahlen.

 

letzte Änderung: 04.09.2011 Impressum - Datenschutz